mein garten

belmonte

mein garten

in meinem garten wachsen brombeern himbeern heidelbeeren letztere auch bickbeern oder blaubeern außerdem hats dort holunderbeern und stachelbeern johannisbeeren auch und ach die erdbeern hab ich ganz vergessen ja und preiselbeeren sieht man allerhand an beeren wächst mir him und brom und heidelbeeren letztere auch bick und blaubeern stachel und johannis preisel erd und ebenso holunderbeeren fehlt auch nichts hab ich womöglich eine beere unterschlagen brombeer preiselbeer und himmelblau johanniserde und holunderstachel heidel stachel brombick erdholunder beerenpreisel blaujohannis stachelbromm in meinem garten preiseln wachsbeern fehlende holunderbick und stachelhim darunter letzte beerenerde unterheidel und johannisschlag ein preiselnichts und bickmir auch in meinen allergartenstachel erden handholunder beerenhimbick blaujoheidel holderpreis und außerletzt wo heidel möglich beeren fehlererde stachelschlag und lunderbeerenblauwachs erdenbromm hats nicht man bickt johannis sieht den preiselgartenhim und wächst an erde

(c) belmonte 2012

Beeren

© valentino 2012

13 Gedanken zu “mein garten

  1. Ein toller Artkel voller Wortakrobatik und Gedankensalti! Und ein bisschen zum Schmunzeln…smile* Ach ja, ich finde, Wacholderbeeren und Boysenbeeren fehlen noch…..und Vogelbeeren ( sind aber giftig).
    LG von Rosie

  2. Belmonte, Euer Blog ist ja nicht so der Kommentiertummelplatz, (was, wie ich mittlerweile weiß, sehr klug ist) Aber ich wollte doch noch nachtragen: Abgesehen vom Inhaltlichen, das mich einfach aufgeheitert hat: Ich habe es jetzt wieder und wieder gelesen, aus der totalen Faszination heraus, wie es jemandem möglich ist, aus ein paar Beeren einen solchen Text zu schreiben. Für diese Erfahrung bedanke ich mich.

    • Vielen Dank für den schönen Kommentar. Freut mich sehr für die gelungene Aufheiterung. Und hier tummelt es sich ja heute auch mehr als sonst. Ich gehe jetzt, mir eine Schale Erdbeeren zu machen.

  3. Bei so viel beeriger Wortakrobatik muss man wohl den jüngsten Untersuchungen zustimmen, Beeren bringen das Hirn auf Hochleistung! (Allerdings stammt die kürzlich in Mexiko veröffentliche Beeren-Hirn-These vom Verband der californischen Erdbeer-Züchter).
    LG

  4. Pingback: Wort und Wasser und Freunde | wortundwasser

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.