geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | dritte kanzone | 1

belmonte

dritte kanzone

1

in dunklin hatte ich einen traum
der legte sich auf mich wie weiches haar
ich fühlte meine schwere kaum
als ich ein engelin niederfahren sah
und innehalten über mir
ich wüsste nur wie sie mich fand
und führte mich im traumland
wo ich mich nahe setzte ganz zu îr
hin unter einem lebensbaum
das war der weg den sie mir aufgespart
und alles was aus îrem arm geschah
war himmel der sich auftat

(c) belmonte 2012

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | dritte kanzone | 1

    • Interessant. Auch der Baum ist ja vorhanden, dem die Huris entsteigen. Mal sehen, ob sich Deine Interpretation in den folgenden beiden Strophen weiterführen lässt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.