geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | siebter gesang | 189 bis 192

15. Februar 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

siebter gesang

189 saß ganz still ohne sich von îr abzuwenden
und wusste nicht welche schuld zu welchem schein
îre strafe war wenns strafe wär ajun
suchte nach worten und worten sein empfinden

190 zu fassen im schmerz war îm noch immer keine
klage um schunemydalas totenruhe
zerrann îm alles was er in händen hielt
eine engelin hörte în leise weinen

191 als sie în am siebenten tag aus der hohen
sphäre da unten kauern sah und sie fiel
zu îm nieder tala die im licht geborene
zu trösten den zurückgelassenen sohn

192 der in trauer über dem schattenen bild
seiner mutter gebeugt und in sich verloren
war da spürte er talas licht um sich fahren
und eine wärme die nicht von dieser welt

(c) belmonte 2014

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Advertisements

Tagged:, , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | siebter gesang | 189 bis 192 auf vnicornis.

Meta

%d Bloggern gefällt das: