ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 24 VON 24

19. Januar 2016 § 2 Kommentare

valentino

Garitas, Tijuana

Garitas, Tijuana / Foto: Valentino

ICH DENKE IN DER FRAGE DES TERRORISMUS UNS DIE TÜR VOR DER NASE ZU UND BEHANDELN GRENZEN NUN ES IST EINE PHILOSOPHIE DIE WENN MAN ARM IST IN SEINEM LAND UND MIT BEWEGT HAT EINE WELT OHNE GRENZEN EINE IMMER NOCH GLÜCKLICH SEIN UND DAS WAS GÄBE DAMIT DIE WAREN GÜTER UND DIENSTLEISTUNGEN WEISS ICH DASS DIE VEREINIGTEN STAATEN EINEM ORT ZUM NÄCHSTEN KÄMEN ABER NICHT SO DASS MAN JEDEN TAG ZEHN ZWÖLF SEPTEMBER WURDE DIESE SICHTWEISE AN DEN ALSO WAS ICH GELERNT HABE IST DASS ICH GRENZEN ZUNEHMEND SCHLIESSEN SIE WERDEN UND WAS ICH AUCH GELERNT HABE DASS IM BESONDEREN FALL DER MIGRANTEN FALLS ES KEIN ERREGT DORTHIN ZU GEHEN DORT ZU SEIN ES KOMMEN UND GEHEN WENN ES KEINE EINIGUNG ZUMINDEST FÜR MICH NICHT UND DAS MIGRANTEN IMMER MEHR ZU WEIL SIE JETZT INGENIEURE ODER AKADEMIKER SIND DIE ALSO GLAUBEN ALLE KÖNNTEN POTENTIELLE TERRORISTEN DENNOCH DORT SIND DASS ES BESSER IST GEÄNDERT JETZT SIND ES KEINE OFFENEN PASSIEREN WOZU WENN ICH IN MEINEM VEREINIGTEN STAATEN SCHÜTZEN IHRE GRENZEN WAR ES BEI TECATE DAS ZWEITE MAL WAR ES SIE GERADE EINE DEUTLICHE ERHÖHUNG UND MEIN MANN SPRACH MIT EINEM GRENZSCHUTZES VERDOPPELN SEIT LETZTEM DAUERTE ZWEI STUNDEN EIN FAHRZEUG DES GOTT SEI DANK HABEN SIE MICH UNTERSTÜTZT WAS WIR DORT MACHEN WÜRDEN WIR HABEN SÜDEN ZURÜCKZUKEHREN DENN HIER SEHEN WIR ER FRAGTE UNS OB WIR PAPIERE HÄTTEN UND DIE BEIDEN ERFAHRUNGEN DIE WIR GEMACHT AUF ALS WIR SAGTEN WIR SEIEN INLÄNDER ER GESCHMACK ZURÜCKGELASSEN ABGESEHEN DAVON FINDEN UND SIE NAHMEN UNS ZU DEN BÜROS ALS EINEN MENSCHEN BEHANDELN SIE BEHANDELN DAS ZWEITE MAL DIE PAPIERE WEGNAHMEN SCHWIERIG UND ES IST SCHWER ZU ERKENNEN ICH HABE MICH VERÄNDERT MAN KANN MAN DAVON HATTE IN EIN FREMDES LAND ZU ANDERES LEBEN ICH HABE EIN BISSCHEN RUHE ERZÄHLEN DA WO ICH LEBE GIBT ES VIELE RUHE WIEDER ZURÜCK MEIN CHARAKTER WIRD SIND UND SIE SCHICKEN GELD DORTHIN UND BAUEN NOCH JÜNGER WAR ICH HATTE KEINEN DRUCK UND MAN WILL DAS GLEICHE TUN DARUM KOMMT SAGTE BIN WEDER STOLZ DARAUF NOCH AUCH ÜBERQUEREN UM ÜBERWINDEN ZU KÖNNEN ZU SEIN WEIL ES DINGE IM LEBEN SIND DIE UND WIE SIE UNS BEHANDELN IST ES KEINE FALSCHE SIE PASSIEREN NICHT WAHR ALSO FÜHRE ICH BEVOR DIE SITUATION SO SCHWIERIG GEWORDEN FÜR ESSEN UND KLEIDUNG AUF FÜR DIE ZEIT LEICHTER WAR ZU PASSIEREN
Avenida Revolución, Zona Centro, Tijuana

Avenida Revolución, Zona Centro, Tijuana / Foto: Valentino

(c) valentino 2016

Advertisements

Tagged:, , , , ,

§ 2 Antworten auf ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 24 VON 24

  • Ulli sagt:

    Einfach nur grandios!
    Warum auch immer noch, heute konnte ich deins richtig gut lesen … ich habe mich jetzt wohl endlich „eingeschwungen“
    ich grüsse dich herzlich
    Ulli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 24 VON 24 auf vnicornis.

Meta

%d Bloggern gefällt das: