geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfzehnter gesang | 393 bis 396

belmonte

fünfzehnter gesang

393 kalter wind schnitt über das wasser der regen
wurde schnee und wirbelte von allen seiten
soter musste sich auf dem floß niederkauern
er konnte sich vor kälte kaum noch bewegen

394 und verlor bald jedes gefühl für die zeit
und wars dass es în um seinen vater schauerte
es wurde immer noch kälter auf dem wasser
bildete sich eis und wurde fest soweit

395 das auge reichte wanns nichmer lange dauerte
dass das floß unter soter in der eismasse
steckenblieb soter aber war ganz allein
auf dem eis als er um seinen vater trauerte

396 und nach seiner mutter die în längst verlassen
hatte rief wann würde îr licht wieder scheinen
soter aber trat auf das eis und verließ
das floß und über îm war der himmel blass

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Werbeanzeigen