geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 429 bis 432

belmonte

sechzehnter gesang

429 in vollmondnächten feen magischer tanz
um wald in finstarnessen lichtener rande
da steht das ein-horn und schaut aus meinen augen
auf glitzern feenlicht unter sternenglanz

430 ist eine juncfrau dort zur stunde umbanden
von fledertier schwirrt auf nachtraub blut zu saugen
rette sie vor löwenmaul nächster gefahr
und leg deinen kopf in îrer schosz und handen

431 lust ist die prüfung sælic daran zu glauben
aus gold wird die längste nacht die jemals war
führt nur verlaufener weg ins dasein ganz
zum einhorn hin aller sinnen zu berauben

432 der ruf es dort zu erkennen ruht es da
im juncfrau schoß von feenschimmer umkranzt
nach langem schlaf bistu endlich aufgewacht
um zu sehen was aus meinen augen sah

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Werbeanzeigen