Programm


mit : dem : glauben : an : eine : neue : dramatik  |  ein : bühnenspiel  |  das : die : poetischen : möglichkeiten : der : bühne  |  j e d e r  :  b ü h n e  |  neu : erfasst  |  wollen : wir  |  einen : tempel : schaffen  |  ein : theater : der : anrufung  |  in : dem : der : dramatische : mensch  |  w i e d e r  |  i m m e r  :  w i e d e r  |  zu : sich : selbst : gerufen : wird  |  wollen : wir  |  uns : eine : szene : des : poetischen : gesanges : bilden  |  b ü h n e  :  a l s  :  m e h r s t i m m i g e  :  l y r i k  |  wollen : wir  |  das : theater : herausholen : aus : erbauung  |  aus : unterhaltung : und : nackter : empörung  |  wollen : wir  |  die : augenblickliche : hinwendung : zu : einer : wiedergewonnenen  |  u n d  :  i m m e r  :  w i e d e r z u g e w i n n e n d e n  |  m e n s c h w e r d u n g  |  in : dessen : zuge : der : mensch : sich : an : der : bühne : vereinzelt  |  v o r  :  d e m  :  n i c h t s  :  s t e h t  |  um : sich : neu : er-fassen : zu : können  |  sich : neu : zu : er-finden  |  in : dessen : folge : poesie  |  w i e d e r  |  musik : wird  |  bilder : singen  |  gesang : spricht  |  rede : bildet  |  wollen : wir  |  einen : wiedergefundenen : neuen : menschenpathos  |  auf : epischem : bühnenspiel  |  kennen : wir : denn : heute : noch : jenes : menschsein  |  das : die : bühne : im : eigentlichen : bühnensein : bedeutet  |  kennen : wir : noch : die : seelensprache  |  d i e  :  a n d a c h t  :  d e s  :  g a n z e n  :  m e n s c h e n  |  jeder : gehört : zu : uns  |  dem : die : dichtung  |  von : musik : und : gesang : getragen  |  ein : spiel  |  unseren : sinn : und : unsere : sinne : daran : auszurichten  |  das : jetzt : mit : dem : gewesenen : zu : verbinden  |  das : innere : mit : dem : äußeren  |  in : dessen : folge : es : kein : altertum : und : kein : mittelalter  |  keine : klassik : und : keine : romantik : mehr : gibt  |  kein : jetzt : und : was : immer : kommen : mag  |  © belmonte 2011

§ Eine Antwort auf Programm

  • parikshitaa sagt:

    Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor…. Da ist die agorà delle lettere wohl auf einen schönen Berg umgezogen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: