geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | neunte kanzone

belmonte

neunte kanzone

dunkelin
überall
fasst nach mir
ängste mich

kaltes nichts
such ich nach
schutz wovor
grausen nur

fall ich hin
liege schwer
schlaf ich wach
angst vor mir

ich stürze dahin
in den grund
wo kein grund
schlag ich auf
kann nicht sehn
dunkelin all
über mir
wo ich war
das mich hielt
hielt mich fest
wo ich bin
wohin
wohin

dieses licht
in der nacht
kommt zu spät
und es bricht

in die flut
sternenzwang
siebenfach
hält mich fest

ich löse mich auf
flieh ins nichts
schlaf im kalt
steh nicht auf
in der nacht
bin ich nicht mehr
nichmer ich
wo ich bin
das mich hält
hält mich fest
hör nicht auf
hör auf
hör auf

schweif ich hin
irgendwo
nirgendwo
dunkelin
wohin

(c) belmonte 2015

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | neunter gesang | 249 bis 252

belmonte

neunter gesang

249 ajun aber bekam große angst es grauste
în vor den fenstern und geschlossenen türen
hab keine angst sagte îm tala es kann
nichts kommen wann es auch noch so stürmisch braust

250 es kann alles kommen antwortete îr
ajun und er ängstigte sich vor dem bann
der welt und tala konnte îm seine angst
nicht nehmen er wurde trübsinnig und schwer

251 über mir hat sich dunkelheit ausgespannt
an der sich deine schönheit bricht sie zu fangen
sagte ajun das ist ein dämon der grauernen
nacht und du engel aus licht vom außenrand

252 kennst das dunkel nicht und bist doch mitgegangen
tala aber sagte du kannst mir vertrauen
erst wenn sich mein licht in deinem dunkel bricht
wirstu zu deinem eigenen licht gelangen

(c) belmonte 2015

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechster gesang | 145 bis 148

belmonte

sechster gesang

145 komm mit dann zeige ich dir den tod der sich leise
nähert ich rollte die augen hin und her
hatte irrsinnige angst und wusste nichmer
wo ich war du bist im gesicht ja ganz weiß

146 sagte mein lehrer als er mich zu sich kehrte
ich sah în vor mir stehen im hellen licht
er sagte hab doch keine angst es gibt größeres
das du verlieren kannst als dein ausgezehrtes

147 dasein und fragte warum klammerst du dich
an diese welt die für jene die sich lösen
nur durchgang bleibt und für die anderen nacht
du aber sei besonders auf das gesicht

148 des dämons gefasst das ist dein dunkles wesen
genau wie ich nämlich kannst du seine macht
niederwerfen da eilte ein mann zu meinem
lehrer und bat în um beistand vor dem bösen

(c) belmonte 2013

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | erster gesang | 17 bis 20

belmonte

erster gesang

17 jäh beginnt da die kahle erde zu beben
über mir tun sich die himmel auf ich bin
von angst und zittern erfasst und falle nieder
in das licht der da jetzt steht gibt mir mein leben

18 wieder und spricht ich bin der vor anbeginn
schon da war niemals war ich von dir geschieden
ich bin durch den alles seiende ist ohne
mich ist nichts das war oder wird aus mir sind

19 die sichtbaren und die unsichtbaren glieder
erhebe dich dass lehre vom gottessohn
und erkenntnis dir werde von einer anderen
zeiten ewigkeit in der das licht nicht wider

20 im schatten sich spiegelt der weisheit zu hœhnen
viel hast du gelernt und warst doch außer stande
den ganzen menschen zu sehen und den tiefen
gang durch das dunkle reich wo die sêlen stöhnen

(c) belmonte 2011

© valentino 2011

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format