geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | elfte kanzone | 1

10. September 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

elfte kanzone

1

wo ich bin
wo gehe ich hin
und sehe nur dämmer
nebel und wahn

wo ich bin
so hieß noch kein ort
ich stehe in dunkel
lichter mal warn

wo ich bin
ist mir nur noch kalt
wo komme ich hin
was hab ich getan

wo ich bin
komm ich nicht mehr fort
ich sehe nur trübe
aus mir gefahrn

ajme
ajme
ajme
ajme

wohin
ich eben noch war
ich gehe dahin
und bin nichmer da

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Advertisements

wo ich bin (Kanzone)

9. April 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

(c) belmonte 2016

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | zehnte kanzone | 3

2. April 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

zehnte kanzone

3

dass ich immer von dir wäre
dass ich mich nichmer verliere
bin ich bei dir wann hätte ich nicht
alles um alles gefunden

kehr ich um als fortzugehen
aus den händen hingegeben
wär ich bei dir | wollte ich ja
bliebe ich nur | wohin ich immer war

(Kontrafaktur auf Ar respla flors enversa von Raimbaut d’Aurenga)

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | zehnte kanzone | 2

26. März 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

zehnte kanzone

2

hab ich dich noch nicht gesehen
hab dein wort wann nur vernommen
seh ich den glanz noch heller wär
bin ich dahin schon gekommen

ganz allein in kalter sphären
käm ich erst wann umzukehren
wo bist du hin | bliebe ich ja
wolltest du nur | wo ich noch niemals war

(Kontrafaktur auf Ar respla flors enversa von Raimbaut d’Aurenga)

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | zehnte kanzone | 1

19. März 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

zehnte kanzone

1

ist die süsze mir vergeben
wann nur einmal noch zu haben
war ich vor mir und um dich her
als wir in dunkel umgaben

schau mich um dein angesichten
stellst du mich in deiner lichten
wo bin ich hin | wollte ich ja
wo bin ich nur | wo ich noch immer war

(Kontrafaktur auf Ar respla flors enversa von Raimbaut d’Aurenga)

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

über nacht fiel mich eine dunkelheit (Choral)

2. Mai 2015 § 2 Kommentare

belmonte

über nacht fiel mich eine dunkelheit
und kein morgen scheint mir noch licht
ich käme daraus hervor
und warte doch dass die nacht vergeht
ein leise sausender wind weht
der nacht dieser welt verlorn

ein kampf den kämpfte ich alle zeit
gegen wen der mich übermocht
noch wäre kein auferstehn
ich schau in den abgrund tiefer nacht
aus ewer schmerzen aufwacht
nur kummernis trübe und weh

seh am morgen blauenden himmel weit
und ein helles licht scheint mich an
wann lang keine hoffnung mehr
dann schaue ich schönheit größer noch
als alles was ich je ausdacht
kein ratschluss der herrlicher wär

unser vater vater in ewigkeit
ob ich lebe sterbe bei dir
hier gebe ich mich dahin
denn das ist viel mehr als alle welt
wo immer du mich hinstellt
bleib ich doch von anfang dein kind

(c) belmonte 2013

Der Choral wurde 2013 als sechste Kanzone der geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht veröffentlicht. Nach zwei Jahren habe ich ihn mir nochmals vorgenommen, die Instrumentierung von einer monotonen Orgel auf Streicher geändert, die Akkordbegleitung behutsam angepasst und das Tempo des ganzen Satzes ein wenig verringert.

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | achte kanzone | 1-3

6. September 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

achte kanzone

1

schaut mein auge zu dir empor
schau mich an gab es nichts davor
senk den blick halte dir nicht stand
hieltest du mich in deiner hand
        in meiner hand
        in deiner hand

2

wann es scheint dreh ich mich um dich
scheint es wann drehst du dich um mich
steh ich da bist du um mir drum
stehst du still dreh um dich herum
        um mich herum
        um dich herum

3

dich nicht anschauen fällt mir schwer
deiner nähe bin ich so sehr
nur zu denken dich nicht zu sehn
wo du warst bist du wunderschön
        so wunderschöne
        wunderschön

(c) belmonte 2014

Der Text kann zu den Takten 166 bis 176 aus dem 2. Satz der 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven gesungen werden.

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Geheimschrift auf vnicornis.