geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 445 bis 448

30. Juni 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

445 wer fragt hier wen und bin ich nicht der du bist
ich bin im anderen und in dir mein eigen
so hat sich mein dasein im dirsein vollendet
aus dem ersten licht das du nie mehr vergisst

446 das ist der schlussstein den wollte ich dir zeigen
das eine licht das von überall aus sendet
jetzt sehe ich eine liebe deren schüchterner
blick mich trifft vor îr werde ich mich verneigen

447 und dieser erste blick der dich nichmer blendet
das ist der eine selbe der alle lichter
bindet davon erzählen die alten dichter
aus denen sich diese geschichte vollendet

448 und dein eigener blick entzünde die lichter
und deine heimkehr sei heimkehr aller lichter
die einmal tranken aus dem ewigen kellich
steigen auf aus dem dunkelen reich ins licht

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Advertisements

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 441 bis 444

23. Juni 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

441 und nichts das draußen wär oder wäre drinnen
nichts das je aus dem meer wieder ausgespuckt
das erste licht aber ist das licht des lichtes
und es wirft keinen schatten und hat kein innen

442 und außen und obwohl es uns alle schmückt
seh ich dich und mich im selben angesicht
ich habe das licht schon vor dem licht gesehen
ich bin schon vor dem sprechen ins licht gerückt

443 und auch du hast die spur erkannt vor dem nichts
und musstest bloß in der dunkelheit bestehen
und zugänge finden wo kein ort mehr ist
kein körper fiele unter seinem gewicht

444 also kannstu ins vorgesprochene gehen
wo das vor in ewigkeit zu keiner frist
wie aber vermeiden zu sprechen wenn schweigen
auch ein sprechen ist um die spur auszusäen

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 437 bis 440

16. Juni 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

437 und erkennendes eins sind und was sie trennte
aufgehoben ist und ich selbst bin das licht
und bin im ersten licht und das licht ist eins
mit mir dass es in mir und außer mir brennt

438 und das ist das erste und andere licht
und dieses licht ist deines und dein licht meins
und ich bin die andere und bin im anderen
und das andere ist in mir und ist licht

439 wo aber nichts ist ist von den lichtern keins
mehr da und kein dunkles meer und keine lande
das ist das ewige nichts das kein erinnern
kennt und nicht dunkelheit oder widerschein

440 und von der dunkelheit die im nichts verschwand
blieb keine spur auf die sich das licht entsinnen
kann da ist nichts das die äonen verschluckt
und das ist nichts das sich jemals wiederfand

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 433 bis 436

9. Juni 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

433 ich bin eingeschlafen und hatte den glanz
bei mir und hielt în in der hand doch die nacht
hat mich betrogen und hat mich eingehüllt
in einen körper aus fleisch und firlefanz

434 ich hatte über den körper keine macht
und sah darin nicht einmal ein falsches bild
dann aber hörte ich den ruf und erkannte
woher ich gekommen wer mich hergebracht

435 wer ich bin und was mich hier zusammenhält
wohin ich gehe und wer nach mir gesandt
und mein lehrer sprach zu mir wenn du erkennst
dass du vom licht bist und nicht von dieser welt

436 erkennst du dich selbst und setzt dich selbst in stand
und erkennst was vom ersten licht in dir glänzt
und änderst dich selbst aber weil du vom licht
bist ändert sich auch das licht so dass erkanntes

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 429 bis 432

26. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

429 in vollmondnächten feen magischer tanz
um wald in finstarnessen lichtener rande
da steht das ein-horn und schaut aus meinen augen
auf glitzern feenlicht unter sternenglanz

430 ist eine juncfrau dort zur stunde umbanden
von fledertier schwirrt auf nachtraub blut zu saugen
rette sie vor löwenmaul nächster gefahr
und leg deinen kopf in îrer schosz und handen

431 lust ist die prüfung sælic daran zu glauben
aus gold wird die längste nacht die jemals war
führt nur verlaufener weg ins dasein ganz
zum einhorn hin aller sinnen zu berauben

432 der ruf es dort zu erkennen ruht es da
im juncfrau schoß von feenschimmer umkranzt
nach langem schlaf bistu endlich aufgewacht
um zu sehen was aus meinen augen sah

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 425 bis 428

19. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

425 wird aus dem licht das einst durch în durchgeflossen
im garten über den himmeln aber wachter
über die lichter dass die wiedergefundenen
die în erneut durchqueren nie mehr verblassen

426 und daraus hat er sie zum leuchten gebracht
das keine jâre mehr hat und keine stunden
und keinen schatten mehr kennt und bald schon werden
sie gesang in der ewigen lichterpracht

427 und ich sah was mein lehrer vor mir entbunden
und hörte was nie gehört wurde auf erden
mein lehrer sagte mir schau mich an dann kannstu
noch mehr sehen ich sah seinen schönen mund

428 und seine augen und sah darin kein irdenes
spiegellicht sondern leuchtenden schimmerkranz
als ich mich aber îm vollends zugewandt
sah ich was wurde und ist und immer wird

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 421 bis 424

12. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

421 diese waren die himmelsfahrten der lichter
und sie tranken das licht aus dem großen kellich
der ein kelch des lebens war die dunklen sphären
aber stürzten in sich zusammen wo nichts

422 mehr war und als das licht sie nicht mehr behelligte
blieb dunkelheit die ein einziger punkt wäre
doch da war nichts und den verbliebenen sêlen
wurde kein wiederkehren mehr überfällig

423 für alles kommen waren sie in der leere
verloren die leere aber war nur elendes
nichts darüber sich alle himmel verschlossen
höre mein wort iohanan sagte mein lehrer

424 keine perle wird in der himmelsnacht fehlen
nicht ein einziges licht wird mehr ausgegossen
dann leuchtet über der strahlend blauen nacht
ein palast aus grünem glas der nicht mehr wählen

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Gnostik auf vnicornis.