geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 425 bis 428

19. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

425 wird aus dem licht das einst durch în durchgeflossen
im garten über den himmeln aber wachter
über die lichter dass die wiedergefundenen
die în erneut durchqueren nie mehr verblassen

426 und daraus hat er sie zum leuchten gebracht
das keine jâre mehr hat und keine stunden
und keinen schatten mehr kennt und bald schon werden
sie gesang in der ewigen lichterpracht

427 und ich sah was mein lehrer vor mir entbunden
und hörte was nie gehört wurde auf erden
mein lehrer sagte mir schau mich an dann kannstu
noch mehr sehen ich sah seinen schönen mund

428 und seine augen und sah darin kein irdenes
spiegellicht sondern leuchtenden schimmerkranz
als ich mich aber îm vollends zugewandt
sah ich was wurde und ist und immer wird

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Advertisements

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 421 bis 424

12. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

sechzehnter gesang

421 diese waren die himmelsfahrten der lichter
und sie tranken das licht aus dem großen kellich
der ein kelch des lebens war die dunklen sphären
aber stürzten in sich zusammen wo nichts

422 mehr war und als das licht sie nicht mehr behelligte
blieb dunkelheit die ein einziger punkt wäre
doch da war nichts und den verbliebenen sêlen
wurde kein wiederkehren mehr überfällig

423 für alles kommen waren sie in der leere
verloren die leere aber war nur elendes
nichts darüber sich alle himmel verschlossen
höre mein wort iohanan sagte mein lehrer

424 keine perle wird in der himmelsnacht fehlen
nicht ein einziges licht wird mehr ausgegossen
dann leuchtet über der strahlend blauen nacht
ein palast aus grünem glas der nicht mehr wählen

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfzehnter gesang | 417 bis 420

5. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

fünfzehnter gesang

417 ist am ende ins ewige nichts entschwommen
es jammerte aber den großen verführer
denn er wusste nicht was außerhalb der sphären
lag jaldabaoth wurde für alles kommen

418 eingeschlossen der selber einst der zerstörer
der welt fand jetzt selbst in der welt sein verheeren
und mit îm die verlorenen körper das
war das ende der welt und ende derer

419 die das licht im spiegel gesehen im leeren
nichts wurden sie allesamt zurückgelassen
die vor zeiten alle dem spiegel erlegen
gaben în heraus mit all îrem begehren

420 und nicht waren darunter mehr dunkle wasser
und nicht kam înen ein bild darin entgegen
und nicht war mehr von irgendwoher ein wer
oder wie da war noch nicht einmal ein dass

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfzehnter gesang | 413 bis 416

28. April 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

fünfzehnter gesang

413 stieß ins ewige nichts am ausgang der nacht
rief soter die lichtwolken über der bitteren
statt da kam abraxas zu înen herab
und mit îm gameliel um îre acht

414 zu beenden und die sabelo als dritte
die niederfuhr auf îrem leuchtenden stab
an diesem ende der zeiten lösten sich
im helllichten glanz die körper der geretteten

415 auf glanz der sie über die sphären erhob
und der glanz îrer neuen kleider war licht
wann înen îre alten kleider genommen
wurden die noch mit finsternis ganz durchwoben

416 waren verloren sie îr letztes gewicht
während sie noch die hohen sphären erklommen
fielen schon die dunklen planeten aus îrer
bahn was vorher in materie verdichtet

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfzehnter gesang | 409 bis 412

21. April 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

fünfzehnter gesang

409 auf wen haben wir gewartet im getöse
wann jaldabaoth diese hochstatt verflucht
dein kommen ist aus langer hoffnung die lichter
zu sammeln und aus der dunkelheit zu lösen

410 wie geschrieben ist im verlorenen buch
die in den höhlen über qud dem vernichter
entkamen lebten in der erkenntnis um
auf den zu warten gegen den der versucher

411 wie înen verheißen war nichts auszurichten
vermochte und als sie în sahen verstummte
îre angst denn der auf dem füllen kam brachte
das licht die lichter heimzuholen wer nicht

412 gefunden wurde blieb in dunkelin unterm
sand die aber gerettet wurden erwachten
aus langem schlaf und als die verheißung mit
dem schicksal kämpfte und es endlich hinunter

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfzehnter gesang | 405 bis 408

14. April 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

fünfzehnter gesang

405 stätte wo die magunen alles verstümmelt
hatten und rußschlieren aus den wolken liefen
und graues wasser in strömen von den mauern
da entsann sich hosanna langer verstummung

406 erwachten die lichter die eben noch schliefen
unter heiliger stätte steine bedauern
über der menschenleeren wege vergessen
hier war kein richttag zu halten recht zu prüfen

407 bloß noch gefallene säulen anzuschauen
als soter näher hinkam weinte er dessen
über dem in fels gehauenen entblößen
in wolkenbrüchen lichtverborgener grauen

408 was hatte sich dieser ort vor ausgemessen
von hoher habe teil und manniger größe
die aus himmelen höhe nach lichtern suchten
davon war nur noch felsland in finstarnessen

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfzehnter gesang | 401 bis 404

7. April 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

fünfzehnter gesang

401 im eis soter aber war wiedergeboren
denn er sprach mit engeln und in der nacht kroch
er zu den tieren und erreichte am tage
die berge fand hinter einem felsentor

402 ein füllen saß auf und ritt den felshang hoch
und ritt durch schmale fluchten auf jenem wege
der hinauf nach qud führte und soter hörte
in ferne über îm leise stimmen doch

403 er konnte sie nicht verstehen kalter regen
setzte ein während er die schluchten durchquerte
und peitschte îm entgegen als er die stimmen
endlich unterschied während die toten schwiegen

404 sie lobten der da komme und den sie ehrten
in der höhe den könig frieden der himmel
die letzten lichter zu holen die în riefen
also kam er nach qud und sah die verheerte

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Gnostik auf vnicornis.