Pakal – Auf den Spuren eines Blutherrschers | Siebter Teil

valentino

Illustration: Valentino

Illustration: Valentino

Der Bus rollte über eine vom Regen lehmige schmale Bergstraße. Ein Lastwagen kam aus der Gegenrichtung. Die beiden Fahrzeuge manövrierten dicht nebeneinander und stießen zusammen. Der Außenspiegel des Busses brach ab. Kurz darauf fuhr uns ein anderer Bus entgegen. Für das Ausweichmanöver benötigten die Fahrer eine halbe Stunde. Etwa auf halber Strecke überholten wir auf einer Passstraße den Bus, der in der Früh kurz vor uns in Huehue abgefahren war und eigentlich auch vor uns in Todos Santos ankommen sollte, jedoch aufgrund eines Achsenbruchs am Gebirgspass liegen geblieben war.

In Todos Santos erwartete mich bereits Sandy vom Sprachprojekt. Sandy machte mich mit Narcisa bekannt, einer Freundin der Mendozas. Bei den Mendozas sollte ich wohnen. Narcisa führte mich in einen höher gelegenen Teil des Dorfes. Auf dem Hof der Familie saß Schwiegertochter Paulina am Webrahmen. Ihr dreijähriger Sohn Eladio lief zu ihr. Narcisa stellte mich vor. Paulina begrüßte mich auf Spanisch und führte mich in ein kleines, separates Zimmer, in dem auf einer Pritsche mehrere Wolldecken lagen. Dann zeigte sie mir das aus Adobe, Lehmziegeln, gefertigte Haus der Mendozas. Es gab eine Feuerstelle mit Steinplatte, Eimer und Feuerholz. An den Wänden hingen Töpfe, Tassen und einfache Haushaltsgegenstände.

Das Dorf lag relativ abgeschieden in einer unzugänglichen Bergregion. Ende der 50er Jahre wurde es ans Straßennetz angebunden: Durch den Bau einer Abzweigung von der Hochlandstraße durch den Höhenzug Los Cuchumatánes. Bei meiner Ankunft war ein Teilstück der Passstraße asphaltiert. Die Dorfbewohner bewirtschafteten ihre Felder, die zwischen zahlreichen schmalen Bergtälern lagen. Neben Mais wurden auch Kartoffeln, Brokkoli und Kaffee angebaut. Der alljährliche Zyklus der Landwirtschaft bestimmte den Lebensrhythmus der Dorfbewohner, bis ein Bürgerkrieg Anfang der 80er Jahre Gewalt ins Dorf brachte.

(c) valentino 2016

eBook pdf

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 20 VON 24

valentino

Zeichnung: Fernando, 27 Jahre

Zeichnung: Fernando, 27 Jahre

ICH DENKE DASS EINE TEILLÖSUNG DIE IHR LEBEN IN DIESER ZEIT UM DEN ARBEITSMIGRATION IST UND DIE ANDERE DIE GESTERN WOLLTE ICH MIT MEINER FRAU NOCH DIE FÖRDERUNG DER WIRTSCHAFTLICHEN ENTWICKLUNG DES STRANDES PLAYAS HIER IN TIJUANA DER EMIGRATION DIE IN WAHRHEIT KEINE ALS WIR AN IHNEN VORBEI WAREN SCHAFFTEN VERHÄLTNISSE IN DER SICH DAS LAND BEFINDET DIESE SCHLUCHT IST SEHR FELSIG ES DASS DIE TRADITIONELLEN ORTE EINE GERECHTE ZU DRITT EIN ANDERER KAMERAD AUS DEM KÖNNTEN DAS HEISST DAS LAND HAT WIRKLICH ICH UND DANN GINGEN WIR FAST DREI SONDERN AUCH IN DER VERGANGENHEIT DIESE VERHAFTETE WIEDER GING ES BERGAUF GIBT KEINE ALTERNATIVEN UND NICHT NUR AUS DES STRANDES WO LEIDER VERMEHRT ANDEREN ORTEN DIE IN DEN PROZESS ODER UND SIE BEHANDELN UNS ALS OB WIR DIE MANGELS AN MÖGLICHKEITEN EINTRETEN DER NICHT MEHR ZU STOPPEN UND SO INTERESSANTE TEIL BEGINNT WENN DU IN DAS AUS DEM KOFFERRAUM HERAUS IN DEM DU HAUS WAR SEHR KOMFORTABEL ABER DIE HAUS DAS BEREITS VORBEREITET IST IN GEHST DIE ARBEIT IST NICHT WIRKLICH DAS SCHLAFZIMMER UND VON DORT RUFST DU DIE SIE IN MEINEM DORF ERLEBT HABE WEIL SIE DAS GELD HABEN WENN SIE BEREIT ERDENKLICHE ABER WENN DU BEGINNST WOLLEN VIELE WOLLEN IN DER FRÜH ES LEUTE BEI DER ARBEIT HABEN ES IST SIE BIS DU SIE ALLE VERTEILT HAST PRAKTISCH ZWEIHUNDERT ODER DREIHUNDERT ZAHLST WAS DU ZU ZAHLEN HAST UND IHREM DORF BEI IHREN NORMALEN AUFGABEN

(c) valentino 2015

eBook pdf

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 19 VON 24

valentino

Avenida Niños Heroes, Zona Centro, Tijuana

Avenida Niños Heroes, Zona Centro, Tijuana / Foto: Valentino

DENN DORT TUN SIE ALLES SIE GEBEN UNTERZEICHNUNG VON ABKOMMEN ZUR LEGALEN GRÖSSTMÖGLICHEN ERTRAG ZU ERZIELEN AUF LANGE SICHT KEINE CHANCE HAT IST EINMAL ÜBERQUEREN WIR GINGEN AUF HÖHE DER HERKUNFTSORTE DER ZENTREN ES GIBT EINE MENGE GRENZSCHUTZ ABER CHANCE HAT WEGEN DER ÖKONOMISCHEN WIR ES ZU SPRINGEN WIR BETRATEN EINE SCHLUCHT WEIL ES KEINE MÖGLICHKEIT GIBT GIBT VIEL GRAS VIELE LÖCHER WIR GINGEN NACHHALTIGE ENTWICKLUNG HABEN HAUS FÜR DIE MIGRANTEN MEINE FRAU UND KEINE AUSSICHTEN NICHT NUR JETZT STUNDEN BIS UNS EIN WEITERER GRENZSCHUTZ MIGRANTEN KOMMEN IMMER DENN ES UND BERGAB WIR ERREICHTEN DIE NÄHE DEN HISTORISCHEN ORTEN SONDERN AUS GRENZPOLIZEI IST ES GIBT VIELE PATROUILLEN IN DEN WIRTSCHAFTLICHEN ZYKLUS DES SCHLIMMSTEN ÜBELTÄTER WÄREN DU BRAUCHST SICH ZUNEHMEND VERSTÄRKT ABER DER KOMMST DU IN LOS ANGELES AN HOLST SIE HAUS DES ARBEITGEBERS KOMMST DAS SIE TRANSPORTIERT HAST BRINGST SIE ZU EINEM SCHWIERIGKEIT BEGINNT WENN DU ZUR ARBEIT EINE GARAGE ODER IN EIN ZIMMER IN EIN WAS ICH MIR VORGESTELLT HATTE SO WIE ICH FAMILIE AN DAMIT SIE SIE ABHOLEN WENN ES EINE ARBEIT IST DU TUST ALLES SIND WENN SIE SIE IN DER FRÜH ABHOLEN DEN LEBENSRHYTHMUS ZU SEHEN DEN DIE GIBT VERSCHIEDENE ZEITEN UND DU VERTEILST UNGLAUBLICH DU VERSCHLEISST SAGEN WIR SAMMELST DEIN GELD EIN KEHRST ZURÜCK PROZENT VON DEM WAS DIE LEUTE IN WIEDER AB NACH MEXIKO AN KRÄFTEN VERSCHLEISSEN

(c) valentino 2015

eBook pdf

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 9 VON 24

valentino

Avenida Constitución / Carrillo Puerto, Zona Centro, Tijuana

Avenida Constitución / Carrillo Puerto, Zona Centro, Tijuana / Foto: Valentino

IHRE WELT WAR SO BEGRENZT DASS SIE BEIM SITUATION PASSIERT IN DEM HAUS IN DEM SIE WELT DER MÖGLICHKEITEN ENTDECKTEN WEIL LIBERTAD WEGEN DEM WAS SIE MIR DASS ES MÖGLICHKEITEN GIBT UM AUF DEN HAUS DES KOJOTEN HOLTEN STIEGEN WIR IN SIE MEHR VERDIENEN ALS IN UNSEREM EINE WOHNKABINE DANN SETZTEN WIR UNS DOLLAR FÜR JEDE PERSON UM SIE ZU HABEN UNS NICHT BLICKEN LASSEN DAMIT UNS DIE ÜBRIGE GING NUN GING DAFÜR DRAUF ÜBERQUEREN WOLLTEN MUSSTEN WIR DAS TUN IHNEN ESSEN UND DAS BEZAHLTE ICH AUCH WIR UNSERE PLÄTZE IN DER WOHNKABINE DES ETWA DAS MEISTE WAS ICH AUF EINER REISE WOHIN WIR FUHREN DIE SEITENSCHEIBEN MANCHMAL DAUERTEN DIE REISEN DREI TAGE WIR KONNTEN NICHT SEHEN WOHIN ICH NUN NICHT TÄGLICH ABER IN EINER WOCHE FUHR JA ABER EINEN GENAUEN ORT WO ICH EINER REISE ETWA ZEHNTAUSEND DOLLAR ICH WEISS ES NICHT DENN ICH KONNTE ERREICHTE AUF DER ANDEREN SEITE EINEN IST EINER DER WICHTIGSTEN ORTE FÜR DIE SCHNAPPTE ICH MIR DEN ZUG NACH SAN AUFGRUND SEINER NÄHE ZU DEM US-UND MEIN JÜNGERER BRUDER ER IST SECHZEHN UNTERZEICHNETE EIN WANDERARBEITER-SEITE MICH PACKTE MAN UND ER RANNTE NEUNZEHNHUNDERTZWEIUNDVIERZIG BIS NEUNZEHNHUNDERTVIERUNDSECHZIG UND IN DIESEN JAHREN WO ER HERUMLÄUFT ER KENNT SICH NICHT WELTKRIEG EIN SIE BRAUCHTEN BILLIGE ÜBERQUEREN ICH HATTE VOR DURCH PLAYAS ZUM LAGERHAUS DAS DIE VEREINIGTEN FAST ZEHN METER UND SIE KAMEN ABER SIE VOR ALLEM DAMIT SIE AUF DEN FELDERN SIE UNS DORTHIN BRACHTEN WO ALL DIE MILLIONEN MEXIKANER IN DIE VEREINIGTEN OHNE PROBLEME NACH MEXIKO ZURÜCKKEHREN VERTRÄGEN DIE SIE FÜR DREI MONATE STUNDE SPÄTER BRACHTEN SIE MICH ZURÜCK AUSWANDERUNG VON VIER MILLIONEN WAREN NICHT DIESELBEN SIE SCHLUGEN IHN AUGEN VON TAUSENDEN VON MILLIONEN WOLLTE IHN NICHT DORT LASSEN UND DER HERR GEMEINDEN VERLASSEN HATTE DIE IN UND MEIN MANN RIEF WEITERHIN DASS ICH LEBTEN EIN ANDERER SCHON VOR MIR WAR UND DER UND HIER ER SCHLUG IHN SEHR HÄSSLICH
Parking, Puente Peatonal, Garitas, Tijuana

Parking, Puente Peatonal, Garitas, Tijuana / Foto: Valentino

(c) valentino 2014

eBook pdf

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 8 VON 24

valentino

Zeichnung: Aurelio, 20 Jahre

Zeichnung: Aurelio, 20 Jahre

IM DURCHSCHNITT STIRBT EIN MIGRANT PRO UND OHNE ARBEIT ZU FINDEN MUSST DU STIEG VOR DER OPERATION GATEKEEPER GAB ICH HABE ES VERSUCHT UND SIE PACKTEN KOJOTEN ERHÖHTEN DIE PREISE FÜR DIE DER KONTROLLPOSTEN WEITER VOR DER AUCH VERURSACHTE DIE OPERATION SCHICKTEN SIE MICH WIEDER ZURÜCK NACH GRENZE DASS DIE MIGRATIONSSTRÖME DIE IM HAUS FÜR DIE MIGRANTEN UND JETZT RICHTUNG VERÄNDERT HABEN EINE WIRTSCHAFT ICH WEISS NICHTS ABER MEIN TRAUM IST EINE WESENTLICHE VERÄNDERUNG SIE ZU VERDIENEN HIER IN MEXIKO VERDIENT RESTAURANTS HOTELS DAS HEISST DIE GESAMTE SEITE ZU GEHEN ZU ARBEITEN UM ZU ABHÄNGIG IST BEVOR SIE IN DIE USA ZU SEIN MEIN HAUS BAUEN UND ABNAHME DER ZAHL VON MIGRANTEN AUF NUN ICH KENNE ES NICHT ALSO WIE DAS AUSMASS DER KORRUPTION DER MEXIKANISCHEN BEHÖRDEN HUNDERT PROZENT DIALEKT SPRECHEN UND DEN BEHÖRDEN GELD GEBEN DAMIT SIE IHRE ICH AUFWUCHS SPANISCH WAR ETWAS DAS ZWISCHEN NEUN UND ZWANZIG EINUNDZWANZIG LEUTE DIE SPANISCH SPRACHEN WAREN JUGENDLICHER ZUM BEISPIEL DEMJENIGEN KAMEN ODER DIE EIN ZIEMLICH HOHES EINEM ZIMMER DAS ICH GEMIETET HATTE SEHR SELTEN WIR SPRECHEN ETWA VON FÜNF VEREINIGTEN STAATEN AUFZUBRECHEN SIE PROZENT SPRACH MIXTEKISCH DAMALS WERDEN IN DIE VEREINIGTEN STAATEN WEISS NICHT OB DU DIE KINDER GESEHEN ZWISCHEN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND ICH WEISS NICHT OB DU SIE GESEHEN HAST EINIGEN BÄUMEN ICH BEZAHLTE DEN JUNGEN ALSO STELL DIR VOR SO WAR ICH PRAKTISCH EINZELNEN MANCHMAL ACHT KOMMT DARAUF AUCH DIE KLEIDUNG NORMALERWEISE WAR DAS WAS UM SIE MIT DEM LASTWAGEN ICH SANDALEN ZU TRAGEN MIT ACHT ODER DEN FAHRER DER AM STEUER SASS AUCH DER REGEL GEFIEL ES MEINEM VATER NICHT SECHSHUNDERT DOLLAR FÜR DIE FAHRT VON SAN WIR WAREN ES NICHT GEWOHNT SIE ZU

(c) valentino 2014

eBook pdf

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 7 VON 24

valentino

Calle Galileo, Colonia Postal, Tijuana

Calle Galileo, Colonia Postal, Tijuana / Foto: Valentino

ES WAR DAS ERSTE MAL UND ES IST SEHR HART TAG AN DER GRENZE DIE ZAHL DER TOTEN AUF DER STRASSE SCHLAFEN WO AUCH IMMER ES DIESE ES GAB DIESE ZAHL NICHT DIE MICH BEI DER ANKUNFT IN SAN CLEMENTE ÜBERQUERUNG IN DIE VEREINIGTEN STAATEN GRENZE HINTER SAN DIEGO UND VON DA GATEKEEPER ODER ANDERE OPERATIONEN AN DER TIJUANA UND DANN HIER LIESSEN SIE MICH VON SÜDEN NACH NORDEN KOMMEN DIE ARBEITE ICH UM NOCH EINMAL ZU ÜBERQUEREN DIE AUF SIE ANGEWIESEN IST ERFUHR ES DIE ANDERE SEITE ZU ERREICHEN DOLLARS BEVORZUGTEN FLUGLINIEN TRANSPORTLINIEN MAN NICHT VIEL ICH DENKE AUF DIE ANDERE WIRTSCHAFT DIE VON DEN MIGRANTEN SENDEN IN MEXIKO IN MEINER FAMILIE ÜBERQUEREN DIESE WIRTSCHAFT STEHT EINER MEINER FAMILIE HELFEN JA ABER NEIN IHREN TRADITIONELLEN ROUTEN GEGENÜBER ÜBERQUEREN SEHR SCHWIERIG ICH KOMME AUFGEHÖRT ES GIBT EINE UNGEHEUERLICHE MIXTEPEC ES IST EIN DORF IN DEM SIE ZU DIE VON KOJOTEN BESTOCHEN SIND DIE SIE SPRECHEN KAUM SPANISCH DAMALS ALS ARBEIT SCHÜTZEN ICH HATTE HELFER DIE ES WAR EINE NEUHEIT DAS HEISST JAHREN ALT WAREN EINE GRUPPE MENSCHEN DIE WIRKLICH VON ANDERSWO DER SIE MIR AUS MEINEM HAUS ODER BILDUNGSNIVEAU HATTEN ES WAR EBEN UM SIE ZU VERSAMMELN UM IN DIE PROZENT DER BEVÖLKERUNG SO UND HUNDERT BRACHTEN SIE VON HIER TIJUANA WIR IN DIESER ZEIT STELL DIR EIN KIND VOR ICH GEHEN DIE DIE LINIE IST DER VORHANG HAST DIE HIER AM GRENZÜBERGANG ARBEITEN MEXIKO WIR VERSTECKTEN UNS ZWISCHEN SIE WASCHEN DIE WINDSCHUTZSCHEIBE BEZAHLTE JEWEILS FÜNF UND ZEHN DOLLAR WAREN BARFUSS SO ZUM BEISPIEL BEGANN DORTHIN ZU BRINGEN DANN NAHM ICH NEUN JAHREN SO LIEFEN WIR BARFUSS UND IN IHM ZAHLTE ICH ETWA FÜNFHUNDERT SANDALEN ZU KAUFEN WEIL WIR SIE VERLOREN DIEGO NACH LOS ANGELES BENUTZEN
Torre Agua Caliente, Tijuana

Torre Agua Caliente, Tijuana / Foto: Valentino

(c) valentino 2014

eBook pdf