Mentale Landkarten als Schwarzlinienschnitt | 4

5. Dezember 2017 § 2 Kommentare

valentino

Inzwischen ist der nächste Druckstock soweit bearbeitet, dass bald gedruckt werden kann. Die Arbeit mit dem Material Holz ist wirklich eine Freude und aktiviert zum Zwecke des Broterwerbs vernachlässigte Gehirnareale.

(c) valentino 2017

Advertisements

Mentale Landkarten als Schwarzlinienschnitt | 2

14. November 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Beim Schneiden stelle ich immer wieder den Unterschied zwischen Holz und Linoleum fest. Details lassen sich bei Holz durch das Wegbrechen der Stege nicht so gut darstellen.

Mit Geißfuß und Hohleisen geht es ans Werk.

Mit Geißfuß und Hohleisen geht es ans Werk. / Foto: Valentino

(c) valentino 2017

Mentale Landkarten als Schwarzlinienschnitt

7. November 2017 § 3 Kommentare

valentino

In einem neuen Projekt versuche ich auf mein visuelles Gedächtnis zurückzugreifen, um mentale Landkarten ins Holz zu schneiden. Diese Karten referieren nicht unbedingt auf Orte, die es wirklich gibt, sondern spiegeln vielmehr Räume wider, die sich als organische Struktur in meinen Erinnerungen gebildet haben und die ich nun von dort hervorholen möchte.

(c) valentino 2017

Fortgang der Arbeit | 33

17. Januar 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Nach dem Schneiden des Holzes bleiben Inseln, Grate und Stege stehen. Nun kann ein erstes Mal gedruckt werden.

(c) valentino 2017

Fortgang der Arbeit | 30

29. November 2016 § 2 Kommentare

valentino

Nach dem Schneiden des Holzes erfolgt ein erster Druckvorgang. Meistens schaffe ich zehn Handabzüge in einem Arbeitsgang.

(c) valentino 2016

Fortgang der Arbeit | 29

22. November 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Weiter geht’s mit der kleinen Holzschnitt-Serie griechischer Götter. Götter sind unnahbare Wesen, ausgestattet – wie die mythischen Helden – mit übersinnlichen Fähigkeiten. Es gibt aber auch eine Interaktion mit den Menschen. Das macht sie zu transzendenten Wesen, Geistwesen, Vermittler zwischen Leben und Tod. An dieser Schwelle, oder an der zwischen Traum und Wirklichkeit passieren die wirklich spannenden Dinge. In dieser Sphäre befinde ich mich auch während des künstlerischen Prozesses. Ich trete in Kontakt mit Hera, die ihre Konkurrentinnen von den Argusaugen bewachen lässt. Das verwendete Holz ist Sperrholz von der Linde.

(c) valentino 2016

Fortgang der Arbeit | 26

27. September 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

(c) valentino 2016

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Holz auf vnicornis.