geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfzehnter gesang | 417 bis 420

belmonte

fünfzehnter gesang

417 ist am ende ins ewige nichts entschwommen
es jammerte aber den großen verführer
denn er wusste nicht was außerhalb der sphären
lag jaldabaoth wurde für alles kommen

418 eingeschlossen der selber einst der zerstörer
der welt fand jetzt selbst in der welt sein verheeren
und mit îm die verlorenen körper das
war das ende der welt und ende derer

419 die das licht im spiegel gesehen im leeren
nichts wurden sie allesamt zurückgelassen
die vor zeiten alle dem spiegel erlegen
gaben în heraus mit all îrem begehren

420 und nicht waren darunter mehr dunkle wasser
und nicht kam înen ein bild darin entgegen
und nicht war mehr von irgendwoher ein wer
oder wie da war noch nicht einmal ein dass

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

Werbeanzeigen

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfzehnter gesang | 409 bis 412

belmonte

fünfzehnter gesang

409 auf wen haben wir gewartet im getöse
wann jaldabaoth diese hochstatt verflucht
dein kommen ist aus langer hoffnung die lichter
zu sammeln und aus der dunkelheit zu lösen

410 wie geschrieben ist im verlorenen buch
die in den höhlen über qud dem vernichter
entkamen lebten in der erkenntnis um
auf den zu warten gegen den der versucher

411 wie înen verheißen war nichts auszurichten
vermochte und als sie în sahen verstummte
îre angst denn der auf dem füllen kam brachte
das licht die lichter heimzuholen wer nicht

412 gefunden wurde blieb in dunkelin unterm
sand die aber gerettet wurden erwachten
aus langem schlaf und als die verheißung mit
dem schicksal kämpfte und es endlich hinunter

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | vierzehnter gesang | 377 bis 380

belmonte

vierzehnter gesang

377 es hoch wenn die himmel sich zusammen ziehen
und dann war tala verschwunden und ein tiefes
wolkenband zog sich dunkel unter die himmel
satja fragte ajun wohin willst du fliehen

378 als deine mutter aus der finsternis lief
hatte jaldabaoth sie längst schon verstümmelt
und mit schwarzem wasser bespritzt und sein schatten
war immer in dir der keine stunde schlief

379 darunter aber ist immer noch der schimmer
des lichtes aus dem deine mutter dich hatte
wer der von materie ist kanns dir nehmen
licht hat dich geboren und geht nicht in trümmer

380 hol dein kind und trage es aus dieser stätte
heraus was immer nach dem angriff noch käme
der dunklen armee die diesen hain verbrennt
gib îm wenn er dich verlässt das amulett

(c) belmonte 2018

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | dreizehnter gesang | 349 bis 352

belmonte

dreizehnter gesang

… aus dem licht wurde îm mitgeteilt
eine heilige stadt zu bauen und sichere

349 stätte zu finden für die wenigen vielen
die bei îm waren er sah îr licht und eilte
mit den engelin an den ort und sie bauten
die hohe stadt nach der die magunen schielten

350 das aber war qud wo die gerechten weilten
und dem licht aus den hohen wolken vertrauten
doch bald mussten sie höher steigen und sich
in den höhlen über qud die in den steilen

351 fels geschlagen verstecken was jenen graute
die noch in qud geblieben war fürchterlich
deine mutter konnte noch rechtzeitig fliehen
als jaldabaoth über quds mauern schaute

352 da war die heilige stadt schon längst vernichtet
niemandem haben die magunen verziehen
und jene die sich in den höhlen versteckt
hatten sind immer noch da bis sie das licht

finde …

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | dreizehnter gesang | 345 bis 348

belmonte

dreizehnter gesang

345 von alters her wird in den schriften gesagt
dass jaldabaoth alle menschen verschwenden
wollte er ließ eine flut über die erde
kommen die allerhöchsten gipfel nur ragten

346 noch aus dem wasser aber licht wird licht senden
dass das verlorene licht gerettet werde
und einer war der hieß noeh der das licht
das in în kam erkannte und vor dem ende

347 aller hinfälligen menschen wurde er
mit seiner familie verschont als gerecht
nämlich befanden în abraxas gameliel
und die sabelo und sandten von weit her

348 îre lichtwolken dass noeh in dem dichten
schleier rettung wäre und seiner familie
allein aus dem licht wurde îm mitgeteilt
eine heilige stadt zu bauen und sichere

stätte zu finden …

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | zwölfter gesang | 329 bis 332

belmonte

zwölfter gesang

… die sieben griffen sie auf
und trieben sie aus dem falschen paradies

329 in einen noch dunkleren schatten hinein
sich hier oder wohin immer zu verlaufen
und hüllten sie in den mantel des vergessens
der sich so fest über adam schloss und seine

330 frau dass die finisternis die sich darauf
gelegt îr licht verkapselte unterdessen
griff jaldabaoth die frau und vergewaltigte
sie und sie war îm nur ein elender haufen

331 und doch war er von dem licht in îr besessen
und fasste danach aber fand keinen halt
aus îm aber zeugte sie die ersten söhne
indes wurde adam in seinem vergessen

332 zu fall gebracht und fiel nieder in die kalte
materie als würde er îre krone
und erst aus der materie wurde er
ein sterblicher mensch jaldabaoth vergalt

îm das licht …

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | zwölfter gesang | 325 bis 328

belmonte

zwölfter gesang

… vom baum

325 des lebens aber konnte die weisheit înen
keine lehre geben und ließ sie in leid
zurück aus den dunkelen sphären beobachteten
die sieben mächte mit verbitterten mienen

326 wie adam und seine frau im lichterkleid
durch den garten der welt irrten und sie tobten
als sie erkannten dass jener beiden wissen
îr eigenes wissen überstieg und neid

327 mischte sich unter sie von jaldabaoth
der lachte laut auf als er sie sah und riss
sein maul auf und schrie und rollte sich vor schreien
und lachen da machten sie sich auf und stoben

328 hinab in den garten wo die finsternis
von dem licht erhellt das adam einst befreien
wird und die frau die sieben griffen sie auf
und trieben sie aus dem falschen paradies

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | zwölfter gesang | 313 bis 316

belmonte

zwölfter gesang

… jaldabaoth hasste
în von beginn an und lachte über seine
ignoranz und versetzte în in den garten

313 der welt für immer dem irrtum überlassen
und jaldabaoths lachen schallte hinein
in die sphären der mächte und über alle
sphären hinaus den ganzen raum zu umfassen

314 dort aber wo aus der ewigkeiten keine
zeit gerinnt da wurde das lachende schallen
gehört von da begann das abbild des lichtes
das tief in adam verborgen war aus seinem

315 innern zu leuchten durch die dunkelen hallen
sah es jaldabaoth und konnte es nicht
überschatten und er griff danach und nahm
aus adam ein stück mit seinen scharfen krallen

316 daraus eine frau zu bilden und in licht
zu kleiden das durch den glanz des spiegels kam
vom schattenmeer wann als jaldabaoth immer
nach dem licht griff erfasste ers aber nicht

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | zwölfter gesang | 309 bis 312

belmonte

zwölfter gesang

309 wer aber das gesehen hatte erkannte
die materie als den schatten in dem
sich das erste licht gespiegelt und die sieben
mächte waren so von dem spiegel gebannt

310 und von dem lichtbild das sie darin gesehen
dass sie über seinem schimmer erstarrt blieben
und auch das bild in materie erstarrte
darum wars um das starrende bild geschehen

311 die sieben mächte nahmen sich aus der trüben
materie und machten daraus den harten
stoff nach dem vorbild des ersten menschen das
zum grund des schattenmeeres hinabgetrieben

312 das war adam aber die mächte verscharrten
în im unwissen denn jaldabaoth hasste
în von beginn an und lachte über seine
ignoranz und versetzte în in den garten

der welt …

(c) belmonte 2016

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | ankündigung zwölfter gesang

belmonte

Ab kommenden Samstag, den 4. Juni 2016, veröffentlichen wir auf unserem vnicornis-Blog in sieben Folgen den Zwölften Gesang der Geheimschrift des Iohanan, in welchem die sieben Mächte des Jaldabaoth Adam aus der Materie formen nach dem Bild des ersten Menschen im Schattenmeer.

© valentino 2012

© valentino 2012

Wer bis dahin den bisherigen Hergang nachlesen möchte, zum Beispiel den ersten Fehler der Weisheit oder die Entstehung der Materie als falschen Zustand des Geistes, findet hier das PDF und EPUB zum kostenlosen Download.

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | elfter gesang | 305 bis 308

belmonte

elfter gesang

… jaldabaoth sieht es und vergisst es nicht

305 denn er hörte auf die schatten die în riefen
fühlte sich vor der ursprünglichkeit gering
und außer sich gebar er aus sich den neid
aus dessen rachen gallert und ausfluss liefen

306 und weil der neid über seinen zügen hing
nannte jaldabaoth sich genau wie heute
noch einen neidischen gott er rief die sieben
mächte und zeigte înen das bild sie fingen

307 es auf aber hielten es nicht fest und scheuten
davor zurück es aus dem schatten zu heben
aus dem îre leidenschaften ausgeboren
wurden die um sich griffen nach allen seiten

308 und sich verhärteten daraus entstand eben
die materie die von anfang verloren
war als ein falscher zustand des geistes nichts
daran war aus dem ersten licht schon gegeben

(c) belmonte 2015

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | elfter gesang | 301 bis 304

belmonte

elfter gesang

… du bist nicht erster semael nur ein blinder
gott vor dir war noch der erste mensch der aber

301 aus dem glanz des lichtes gemacht war und keinen
fehler hat er ist das unsterbliche kind
der vollkommene also schrie în die weisheit
an und als konnte sie darüber nur weinen

302 und îren bitteren schmerz nicht überwinden
beging sie îren zweiten fehler durchreiste
die sphären und ließ einen tropfen des lichtes
aus dem strahlenden glanz îres bildes in

303 das schattenmeer fallen der tropfen warf kreise
darin aber spiegelt sich das angesicht
des ersten menschen wider und aus der tiefe
leuchtet das wasser auf unheimliche weise

304 wo sich das licht an der oberfläche bricht
und eben noch die dämmernden schatten schliefen
bis das spiegelbild zu înen niedersinkt
jaldabaoth sieht es und vergisst es nicht

(c) belmonte 2015

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | elfter gesang | 297 bis 300

belmonte

elfter gesang

… jaldabaoth aber sammelte sich in
der dunkelheit gab sich einen thron und richtete

297 sich auf über die welt um sich selbst zu küren
als erster herrscher die welt war zu beginn
noch leer er machte zwölf archonten und war
îr könig die zwölf aber nannten în îren

298 gott und er setzte sie um sie festzubinden
über zwölf sphären und als er sie dort sah
wie sie starr über den sphären hockten gab
er înen sieben mächte das aber sind

299 die sieben tore durch die die lichter fahren
und gab înen zuletzt das feuer ich habe
seine dunklen flammen gesehen allein
als die weisheit auf îrem flug durch die sphären

300 jaldabaoth sah über zwölfen erhaben
ärgerte es sie und sie schrie auf în ein
du bist nicht erster semael nur ein blinder
gott vor dir war noch der erste mensch der aber

aus dem glanz des lichtes gemacht war …

(c) belmonte 2015

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | elfter gesang | 293 bis 296

belmonte

elfter gesang

… denn sie wollte aus
sich selbst heraus solang sie sich selber traute

293 den glanz eines bildes scheinen lassen fand
darin das abbild eines bösen woraus
sie ohne vorher nach erlaubnis zu fragen
die sie nicht hatte îr werk machte und nannte

294 es jaldabaoth der wusste nicht was außer
îm war und meinte alles zu überragen
als erster herrscher und er erkannte nicht
dass er entstanden war aus weisheit heraus

295 ich bin der erste keiner war vor mir sagte
er doch er war nicht vollkommen sein gesicht
war eine fratze angewidert von îrem
werk warf în die weisheit unter lauter klage

296 fort in den tiefen grund wo der schein des lichtes
noch nicht hinfiel sich im schatten zu verlieren
jaldabaoth aber sammelte sich in
der dunkelheit gab sich einen thron und richtete

sich auf über die welt …

(c) belmonte 2015

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfter gesang | 133 bis 136

belmonte

fünfter gesang

133 îre worte waren dunkel und verstellt
viele seiner lieder aber sind geblieben
und werden immer noch gesungen er starb
in hohem alter und fand seine vergeltung

134 erst später als seine folter den vertriebenen
bekannt geworden dass er an den begrabenen
schuld trug konnten viele zu anfang nicht glauben
haben sich dann aber gegen în entschieden

135 als der jaldabaoth in qud eintrat gab
es in der hohen stadt nur noch trümmerhaufen
aus geröll und schutt sein versengender atem
verkohlte die holzbohlen das auf und ab

136 seiner flügel warf die säulen um zu staub
und asche wurde alles worauf er trat
den bewohnern von qud indes die den sturm
überlebt hatten wurde alles geraubt

(c) belmonte 2013

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfter gesang | 125 bis 128

belmonte

fünfter gesang

125 endlich zeigte jaldabaoth sein gesicht
als er selbst nach qud kam aus der düsternacht
auf jenem weg auf dem vor îm die magunen
gekommen waren schunemydalas licht

126 aber das sie in den büßerhain gebracht
hatte um îre dunkelheit abzutun
verlor seine lebenskräfte als die finstarnes
über qud fiel es waren die sich der macht

127 der magunen widersetzten und nicht ruhen
konnten dichter und sänger in mitten drin
die sich vereinigten in îren verstecken
als qud längst schon in den händen der magunen

128 war die sie über monate nicht zu finden
vermochten singen da es gemüter weckte
war genauso wie rezitieren verboten
und doch konnte es niemand je unterbinden

(c) belmonte 2013

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfter gesang | 121 bis 124

belmonte

fünfter gesang

121 während jaldabaoth sein urteil gesprochen
hatte über qud und nun von allen seiten
magunen in die stadt drangen und die bögen
zertrümmerten und hohen kuppeln sie krochen

122 in alle gebäude und schleiften die breiten
treppen verwüsteten die gärten und wege
dass nur säulen ohne gesims stehenblieben
wo nicht die säulen gestürzt und aufgereiht

123 lagen weit davon wars an satja gelegen
schunemydalas sohn ajun in den sieben
künsten zu unterrichten und îm die sichtbaren
und die unsichtbaren dinge auszulegen

124 doch er lehrte în nicht die inneren triebe
und auch vom jaldabaoth sagte er nichts
denn er spürte deutlich jaldabaoths macht
wachsen die auch seinem schüler eingeschrieben

(c) belmonte 2013

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | fünfter gesang | 113 bis 116

belmonte

fünfter gesang

113 domine refugium factus es mihi
sah ich sprechen aus schunemydalas mund
während sie îren sohn in den armen hielt
da wusste marzion schon dass sie wieder fliehen

114 müssten ehe wann immer quds letzte stunde
geschlagen schon seit langer zeit nämlich schielte
jaldabaoth auf qud das auf jârekommen
von den magunen belagert und verwundet

115 wurde wovon aber die mauern nicht fielen
und seine hohen türme nicht eingenommen
wurden und die stürme alle abgewehrt
war doch die wut der magunen nicht zu stillen

116 und wenig nur an zeit war dadurch gewonnen
denn wogegen die hohe stadt sich nicht wehren
konnte das waren jene die unerkannt
hinein gelangten also hat es begonnen

(c) belmonte 2013

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | vierter gesang | werkstatt | 2

belmonte

vierter gesang

werkstatt

2

wo vorher eins war
gab es keine empfängnis
denn der geist sah sich selbst und war in seinem gedanken nicht mehr in sich selbst
das war die unbefleckte empfängnis aus dem licht
das zum glanz des lichtes wurde
der noch aus licht aber nicht mehr selber licht war

der erste gedanke aber
der der glanz des lichtes war
bat vom licht um erkenntnis
um ewigkeit und um wahrheit

zusammen waren diese vier der vierfache äon
der sich als der erste mensch offenbarte
aus dem licht aber wurde der erste mensch gesalbt

wann îm aus dem einen licht ein fünftes entgegentrat
das war die weisheit
und die weisheit sah den ersten menschen
den gesalbten
der vollkommen war
und sah das vollkommene bild des lichtes in seinem vierfachen glanz

als die weisheit das sah
beging sie ihren ersten fehler
denn sie wollte aus sich selbst den glanz eines bildes scheinen lassen
sie fragte nicht nach erlaubnis und hatte dazu keine erlaubnis
aber das bild
das in îr entstand
hatte das gesicht eines löwen
und sie machte daraus îr werk und nannte es jaldabaoth
den ersten herrscher
der nicht wusste
woraus er entstanden war
und der dachte
er sei der erste und vor îm sei niemand

aber er war nicht vollkommen
und sein bild war eine fratze
und die weisheit war angewidert von îrem werk und warf es fort in den dunkelen grund

(c) belmonte 2012

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | dritter gesang | 77 bis 80

belmonte

dritter gesang

77 als dunkler schleier über das licht gefallen
schaute er in schunemydala hinein
die licht in sich trug und dunkelheit und lieber
wärs îm gewesen er hätte selber allin

78 dunkel gestanden sie hätte nicht vereint
was ingegen stand aber den sie darüber
austrug der war ein sohn des lichtes zugleich
und der dunkelheit und der darüber weinte

79 war der engel der wiederkam sie im trüben
zu suchen und hin und her huschte im reich
jaldabaoths wann nur noch zischelndes reden
zu hören und die suche nach der vertriebenen

80 vergeblich war er konnte von îr kein zeichen
mehr ausmachen die nach qud lief îrer wehen
stillen der stadt der kuppeln unter der sonne
und der säulen durch die alle winde streichen

(c) belmonte 2012

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format