Das Hotel Montebello

valentino

Das Hotel entsteht. / Foto: Valentino

Als Vorlage für das Aquarell verwende ich einige Fotos. Das Ergebnis ist meistens eine Mischung aus verschiedenen Motiven. Einige Ideen tauchen beim Malen mit den Wasserfarben auf, andere hatte ich bereits vorher.

(c) valentino 2020

Fortgang der Arbeit | 13

valentino

Eine neue Druckplatte wird für einen Linolschnitt vorbereitet. Diesmal ist das Motiv ein bekannter US-Schriftsteller.

(c) valentino 2015

Fortgang der Arbeit | 10

valentino

Kürzlich nahm ich eine große Platte Linoleum aus meinem Regal, in dem sie eine ganze Weile gelegen hatte, und zerteilte sie in vier gleich große Teile. Auf eine der Platten zeichne ich mit dem Bleistift ein Motiv, das ich seit meiner Lektüre von Dante Alighieris Göttlicher Komödie vor einigen Jahren im Kopf habe, und schneide es mit den Linolschneidefedern aus. Als Nächstes plane ich einen ersten Druck.

(c) valentino 2015

Die Entstehung eines Aquarells | 4

valentino

Die Bilder dokumentieren, wie aus der Idee von zwei Gesichtern während ihrer Umsetzung zwei Masken entstehen.

(c) valentino 2014

Fortgang der Arbeit | 5

valentino

Je nach Motiv gehe ich unterschiedlich vor. Hier zeichne ich mit dem Bleistift das komplette Bild. Im nächsten Schritt werde ich die Wasserfarben auftragen.

(c) valentino 2013

Die Idee ans Licht rufen

valentino

Manchmal ist es gar kein so weiter Weg von der Idee zur Umsetzung. Bevor ich jedoch in meiner Vorstellung auf das Motiv gestoßen war, blieb ich zuvor eine Weile an einem anderen hängen, das ich dann später verwarf.

(c) valentino 2013