Unterwegs zu Cecilia | Zweiter Teil

valentino

Illustration: Valentino

Ich saß auf einem roten Plastikstuhl in der Wartehalle im Busterminal im Norden von Mexiko-Stadt. Mein Bus in den Norden des Landes würde in drei Stunden abfahren. Die Wartezeit vertrieb ich mit Sitzen, Lesen und Herumlaufen. Ich war mir sicher, Cecilia wäre auf demselben Weg unterwegs und ich würde ihr nun auf der Spur sein. Eine Durchsage ertönte über den Lautsprecher, der Bus sei eingetroffen und man solle einsteigen.

Ich glaubte, ein Bild von Cecilia rekonstruieren zu können, wenn es mir gelänge, in meiner Vorstellung an die Orte zurückzukehren, an denen ich Narcisa begegnet war. Während unterwegs die Erinnerungen auftauchten, versiegten sie nach der Heimkehr. Beim Versuch, sie zu Hause niederzuschreiben, war mein Kopf leer und mein Schreiben blockiert. So ging viel Zeit mit Warten verloren.

Narcisa blieb seit unserer letzten Begegnung in Todos Santos verschwunden. Jedoch war ich ihr danach noch einmal wieder begegnet. Ein Jahr später reiste ich in ein benachbartes Bergdorf im Hochland Guatemalas. San Mateo Ixtatán (kurz: San Mateo) lag noch abgelegener als Todos Santos im Cuchumatanes-Gebirge. Die Busfahrt über steile Gebirgspässe und schmale Passstraßen ohne Asphalt mit tiefen nebelverhangenen Schluchten am Straßenrand dauerte mehrere Stunden.

(c) valentino 2020

eBook pdf

Tijuana | Colonias, Playas, Otay

(c) valentino 2016

Tijuana | Zona Centro

(c) valentino 2016

Tijuana | La Línea, Zona Río

(c) valentino 2016

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 20 VON 24

valentino

Zeichnung: Fernando, 27 Jahre

Zeichnung: Fernando, 27 Jahre

ICH DENKE DASS EINE TEILLÖSUNG DIE IHR LEBEN IN DIESER ZEIT UM DEN ARBEITSMIGRATION IST UND DIE ANDERE DIE GESTERN WOLLTE ICH MIT MEINER FRAU NOCH DIE FÖRDERUNG DER WIRTSCHAFTLICHEN ENTWICKLUNG DES STRANDES PLAYAS HIER IN TIJUANA DER EMIGRATION DIE IN WAHRHEIT KEINE ALS WIR AN IHNEN VORBEI WAREN SCHAFFTEN VERHÄLTNISSE IN DER SICH DAS LAND BEFINDET DIESE SCHLUCHT IST SEHR FELSIG ES DASS DIE TRADITIONELLEN ORTE EINE GERECHTE ZU DRITT EIN ANDERER KAMERAD AUS DEM KÖNNTEN DAS HEISST DAS LAND HAT WIRKLICH ICH UND DANN GINGEN WIR FAST DREI SONDERN AUCH IN DER VERGANGENHEIT DIESE VERHAFTETE WIEDER GING ES BERGAUF GIBT KEINE ALTERNATIVEN UND NICHT NUR AUS DES STRANDES WO LEIDER VERMEHRT ANDEREN ORTEN DIE IN DEN PROZESS ODER UND SIE BEHANDELN UNS ALS OB WIR DIE MANGELS AN MÖGLICHKEITEN EINTRETEN DER NICHT MEHR ZU STOPPEN UND SO INTERESSANTE TEIL BEGINNT WENN DU IN DAS AUS DEM KOFFERRAUM HERAUS IN DEM DU HAUS WAR SEHR KOMFORTABEL ABER DIE HAUS DAS BEREITS VORBEREITET IST IN GEHST DIE ARBEIT IST NICHT WIRKLICH DAS SCHLAFZIMMER UND VON DORT RUFST DU DIE SIE IN MEINEM DORF ERLEBT HABE WEIL SIE DAS GELD HABEN WENN SIE BEREIT ERDENKLICHE ABER WENN DU BEGINNST WOLLEN VIELE WOLLEN IN DER FRÜH ES LEUTE BEI DER ARBEIT HABEN ES IST SIE BIS DU SIE ALLE VERTEILT HAST PRAKTISCH ZWEIHUNDERT ODER DREIHUNDERT ZAHLST WAS DU ZU ZAHLEN HAST UND IHREM DORF BEI IHREN NORMALEN AUFGABEN

(c) valentino 2015

eBook pdf

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 9 VON 24

valentino

Avenida Constitución / Carrillo Puerto, Zona Centro, Tijuana

Avenida Constitución / Carrillo Puerto, Zona Centro, Tijuana / Foto: Valentino

IHRE WELT WAR SO BEGRENZT DASS SIE BEIM SITUATION PASSIERT IN DEM HAUS IN DEM SIE WELT DER MÖGLICHKEITEN ENTDECKTEN WEIL LIBERTAD WEGEN DEM WAS SIE MIR DASS ES MÖGLICHKEITEN GIBT UM AUF DEN HAUS DES KOJOTEN HOLTEN STIEGEN WIR IN SIE MEHR VERDIENEN ALS IN UNSEREM EINE WOHNKABINE DANN SETZTEN WIR UNS DOLLAR FÜR JEDE PERSON UM SIE ZU HABEN UNS NICHT BLICKEN LASSEN DAMIT UNS DIE ÜBRIGE GING NUN GING DAFÜR DRAUF ÜBERQUEREN WOLLTEN MUSSTEN WIR DAS TUN IHNEN ESSEN UND DAS BEZAHLTE ICH AUCH WIR UNSERE PLÄTZE IN DER WOHNKABINE DES ETWA DAS MEISTE WAS ICH AUF EINER REISE WOHIN WIR FUHREN DIE SEITENSCHEIBEN MANCHMAL DAUERTEN DIE REISEN DREI TAGE WIR KONNTEN NICHT SEHEN WOHIN ICH NUN NICHT TÄGLICH ABER IN EINER WOCHE FUHR JA ABER EINEN GENAUEN ORT WO ICH EINER REISE ETWA ZEHNTAUSEND DOLLAR ICH WEISS ES NICHT DENN ICH KONNTE ERREICHTE AUF DER ANDEREN SEITE EINEN IST EINER DER WICHTIGSTEN ORTE FÜR DIE SCHNAPPTE ICH MIR DEN ZUG NACH SAN AUFGRUND SEINER NÄHE ZU DEM US-UND MEIN JÜNGERER BRUDER ER IST SECHZEHN UNTERZEICHNETE EIN WANDERARBEITER-SEITE MICH PACKTE MAN UND ER RANNTE NEUNZEHNHUNDERTZWEIUNDVIERZIG BIS NEUNZEHNHUNDERTVIERUNDSECHZIG UND IN DIESEN JAHREN WO ER HERUMLÄUFT ER KENNT SICH NICHT WELTKRIEG EIN SIE BRAUCHTEN BILLIGE ÜBERQUEREN ICH HATTE VOR DURCH PLAYAS ZUM LAGERHAUS DAS DIE VEREINIGTEN FAST ZEHN METER UND SIE KAMEN ABER SIE VOR ALLEM DAMIT SIE AUF DEN FELDERN SIE UNS DORTHIN BRACHTEN WO ALL DIE MILLIONEN MEXIKANER IN DIE VEREINIGTEN OHNE PROBLEME NACH MEXIKO ZURÜCKKEHREN VERTRÄGEN DIE SIE FÜR DREI MONATE STUNDE SPÄTER BRACHTEN SIE MICH ZURÜCK AUSWANDERUNG VON VIER MILLIONEN WAREN NICHT DIESELBEN SIE SCHLUGEN IHN AUGEN VON TAUSENDEN VON MILLIONEN WOLLTE IHN NICHT DORT LASSEN UND DER HERR GEMEINDEN VERLASSEN HATTE DIE IN UND MEIN MANN RIEF WEITERHIN DASS ICH LEBTEN EIN ANDERER SCHON VOR MIR WAR UND DER UND HIER ER SCHLUG IHN SEHR HÄSSLICH
Parking, Puente Peatonal, Garitas, Tijuana

Parking, Puente Peatonal, Garitas, Tijuana / Foto: Valentino

(c) valentino 2014

eBook pdf