geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | erster gesang | 17 bis 20

belmonte

erster gesang

17 jäh beginnt da die kahle erde zu beben
über mir tun sich die himmel auf ich bin
von angst und zittern erfasst und falle nieder
in das licht der da jetzt steht gibt mir mein leben

18 wieder und spricht ich bin der vor anbeginn
schon da war niemals war ich von dir geschieden
ich bin durch den alles seiende ist ohne
mich ist nichts das war oder wird aus mir sind

19 die sichtbaren und die unsichtbaren glieder
erhebe dich dass lehre vom gottessohn
und erkenntnis dir werde von einer anderen
zeiten ewigkeit in der das licht nicht wider

20 im schatten sich spiegelt der weisheit zu hœhnen
viel hast du gelernt und warst doch außer stande
den ganzen menschen zu sehen und den tiefen
gang durch das dunkle reich wo die sêlen stöhnen

(c) belmonte 2011

© valentino 2011

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | erster gesang | 13 bis 16

belmonte

erster gesang

13 ab kehrte ich mich vor der sicheren zernichtung
und lief schneller als irgend konnte davon
in die felswüste wo unter donnerrollen
wilder tiere heulen mein sinnen zerbricht

14 hier wo nur steine aus kalten sêlen wohnen
und die berge über mich schreien wer sollte
sich noch um mich kümmern in verzweiflung an
der finisterreich übermächtiger throne

15 werden denn zu schanden die mir übel wollen
wenn ich meine sêle nicht mehr tragen kann
wird mir in dieser leere antwort gegeben
anders als nur schweigen die himmel befohlen

16 woraus einst die engel und die wächter kamen
allein stehe ich da wann sonst mein lehrer neben
mir stand und mich an sich hielt der wahrheit in
leere trauernis über mir auszuspannen

(c) belmonte 2011

© valentino 2011

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format