Fortgang der Arbeit | 48

3. Juli 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Das schattige, grüne Ufer des Flusses mit Wasserfarben gemalt.

Das schattige, grüne Ufer des Flusses mit Wasserfarben gemalt. / Foto: Valentino

(c) valentino 2018

Advertisements

Paso Caballos

26. Juni 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Die Fortsetzung von „Pakal“ folgt im August. Ein Teil der Geschichte handelt zum Beispiel von „Paso Caballos“, ein Dorf am Ufer eines Flusses, das aus etwa einem Dutzend Schilfdach-Hütten besteht.

Paso Caballos

Wieder einmal werden die Wasserfarben verwendet. / Foto: Valentino

(c) valentino 2018

Fortgang der Arbeit | 45

15. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Die Farben des Hintergrundes sollen etwas transparenter erscheinen.

Die Farben des Hintergrundes sollen etwas transparenter erscheinen. / Foto: Valentino

(c) valentino 2018

Fortgang der Arbeit | 43

1. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Es geht nahtlos weiter mit der Wasserfarben-Malerei. Diesmal soll der Blick über ein Hochtal in die Ferne schweifen.

Ein Bergrücken liegt im Vordergrund.

Ein Bergrücken liegt im Vordergrund. / Foto: Valentino

(c) valentino 2018

Die Entstehung eines Aquarells | 11

24. April 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Mit dem Pinsel trage ich die Wasserfarben aufs Papier auf.

(c) valentino 2018

Fortgang der Arbeit | 39

14. Februar 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Zu guter Letzt trage ich die Farben auf.

Zu guter Letzt trage ich die Farben auf. / Foto: Valentino

(c) valentino 2018

Fortgang der Arbeit | 37

30. Januar 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Es entstehen die nächsten Illustrationen zu meinem Buch „Pakal“. Bevor ich die Wasserfarben auftrage, zeichne ich die Konturen mit dem Bleistift vor.

Zunächst erfolgt eine Vorzeichnung mit dem Bleistift.

Zunächst erfolgt eine Vorzeichnung mit dem Bleistift. / Foto: Valentino

(c) valentino 2018

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Wasserfarben auf vnicornis.