Mentale Landkarten als Schwarzlinienschnitt

7. November 2017 § 3 Kommentare

valentino

In einem neuen Projekt versuche ich auf mein visuelles Gedächtnis zurückzugreifen, um mentale Landkarten ins Holz zu schneiden. Diese Karten referieren nicht unbedingt auf Orte, die es wirklich gibt, sondern spiegeln vielmehr Räume wider, die sich als organische Struktur in meinen Erinnerungen gebildet haben und die ich nun von dort hervorholen möchte.

(c) valentino 2017

Advertisements

Pakals Palast

12. September 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

(c) valentino 2017

Seiten aus dem Skizzenbuch | 5

28. März 2017 § Ein Kommentar

(c) valentino 2017

Fortgang der Arbeit | 25

20. September 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

(c) valentino 2016

Die Entstehung eines Aquarells | 7

26. April 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Ich zeichne die Figuren, schattiere und bilde die Konturen ein wenig mit dem Pinsel heraus. Danach beginne ich mit dem Hintergrund.

(c) valentino 2016

Fortgang der Arbeit | 17

5. April 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Ein alter Mercedes-Bus transportiert Besucher und Einheimische durch die Berge.

(c) valentino 2016

Die Entstehung eines Aquarells | 6

22. März 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Ich teile das Bild in mehrere Bereiche: Drei Figuren befinden sich im Vordergrund, den Hintergrund male ich von links nach rechts. Am rechten Rand bleibt noch Platz für eine Figur in Rückenansicht.

(c) valentino 2016

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Zeichnung auf vnicornis.