ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 4 VON 24

22. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

“La Barda”, Playas, Tijuana

“La Barda”, Playas, Tijuana / Foto: Valentino

ICH HABE VERSUCHT DIE SACHEN KORREKT ZU ÄNDERTE SICH AUCH DAS PANORAMA AN DER GRENZE GEHOLT ICH VEREINBARTE EINEN TERMIN BEIM ÜBERQUEREN JETZT WURDE ES SEHR KOMPLIZIERT VISUM DESHALB KONNTE ICH KEIN ICH VERLANGEN SIE VIEL MEHR VORHER GAB ES KEINE BEKOMMEN ABER ALLES HABE ICH VERSUCHT GUT DAS PANORAMA AN DER GRENZE DIE ZAHL DER UND SAGTE ICH WERDE DICH RÜBER BRINGEN ZU ÜBERQUEREN STIEGEN AN DIE ZAHL DER NACH VERACRUZ SEIT ZWEI WOCHEN BIN ICH HIER NUN GEHEN SIE VON HIER NACH TECATE ODER GEGANGEN ZWEI MAL WOLLTE DIE GANZE DER MIGRATION TAUCHTEN AUF UND VERDRÄNGTEN GRENZSCHUTZ DIE POLIZEI HIER WAR IM GEFÄNGNIS WIE EL BORDO LAS PALMAS PLAYAS GUT SPRANG SPRANG AUF DIE ANDERE SEITE ES DAUERTE MAL DIE LEUTE IM KOHL SAH WIE SIE KOHL KÄLTE ICH KAM IN EINEM BAUERNHOF UNTER MICH TAG AM NÄCHSTEN TAG ICH TRUG ZWEI MICH WEITERE ZWÖLF STUNDEN OHNE ESSEN IN UND ES GING NOCH WEITER DAS HEISST DU FÜR DAS WAS ICH SAH DIE REAKTION UND ALLES DA RAUS NICHT MEHR ALS ZWEI STUNDEN IN DAMIT SIE IHM SAGEN OB ER PASSIERT ODER SO RENNEN DAS HEISST MAN MUSS IN DIESER BEENDETE ER ERZÄHLTE UNS DASS WIR PASSIEREN VERGESSEN BIS DER SCHMERZ VERGESSEN IST KONTROLLPOSTEN PASSIEREN DER KONTROLLPOSTEN MIT MIR ANGEKOMMEN SIND UND SIE MUSSTEN PASSIEREN IST VON DORT AUS GAB ES ALSO KEINEN HEFTIGSTE ALLES ANDERE IST IN ORDNUNG ABER ENTLANG UND DANN AUF GENAU BEI SAN CLEMENTE BEGEGNEST ES IST UNGLAUBLICH ES IST EINE SEHR UND BEGANN UNS ZU FOLGEN SIE BAT IHN ZU LEBENS DEN DIESE ARBEIT BESTIMMT GEHT EINHER IGNORIERTE SIE BESCHLEUNIGTE ICH WEISS NICHT SCHLEPPER MAN KANN SAGEN AUF EINER PLÖTZLICH STOPPTE ER UND STIEG AUS DEM WAGEN
“Torres”, Colonia Hipódromo, Tijuana

“Torres”, Colonia Hipódromo, Tijuana / Foto: Valentino

MENGE FÜHREN ANDERE KLEINE MENGEN DAS MEHRERE GRENZPATROUILLEN KAMEN AN EINER ÖFFNETE DER MENSCHENHANDEL IST UNABHÄNGIG BEWEGEN UND LEISE SEIN SIE PACKTEN DEN KEINE RIVALITÄTEN ES GIBT KEINE KONFLIKTE ALSO PATROUILLE MIT WIR VIERZEHN STIEGEN IN EINEN GROSSE MENGE FÜHREN SIND DIEJENIGEN DIE WAR EINE TORTUR DIE MEINE FRAU UND ICH MEHR VERDIENEN SIE WIE BEI ALLEM SO ZUM DIE FRAUEN AUS DANACH DIE MÄNNER ABER ICH STUFE IST DER DER FÜNFZIG BIS HUNDERT BIS DER TÜR WAR OB MAN SICH ZUSAMMEN MIT REISE ALSO GEWINNEN SIE VIEL STELL DIR VOR MIR GESAGT DASS ICH AUSSTIEGE WENN ER ES HUNDERTTAUSEND DOLLAR PRO REISE DIESE PERSONEN ER WAR NICHT AMERIKANISCH

(c) valentino 2014

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | siebte kanzone | 1-4

19. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

siebte kanzone

1

die luft ist stille
fährt gestirn zur nacht
seit aller frühe hab ich zugebracht
ein schaun auf mein vergangensein
wann aufgewacht

2

ein glanz
den ich in meinen händen hielt
so hell
bis wanns mir aus den händen fiel
von da an wars ein nimmermehr
mein hände leer

3

ich fühlt dein drücken
hielt dich nah bei mir
und hört dein sprechen
schwachen hauch gespürt
dein letztes wort ich nimmer fand
das mir zerrann

4

die luft ist stille
schau die nacht hinein
wird hernach ohne dich kein name sein
was einmal war als unser gang
ist jetzt allein

(c) belmonte 2014

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 3 VON 24

15. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Puente Peatonal, Garitas, Tijuana

Puente Peatonal, Garitas, Tijuana / Foto: Valentino

AB NEUNZEHNHUNDERT-VIERUNDNEUNZIG MIT DER OPERATION GATEKEEPER MACHEN TATSÄCHLICH HABE ICH DEN REISEPASS VORHER WAR ES RELATIV EINFACH IN DIE USA ZU KONSULAT ABER MEINE ELTERN HATTEN KEIN VORHER VERLANGTEN DIE KOJOTEN WENIGER JETZT QUALIFIZIERTE MICH NICHT DAFÜR EIN VISUM ZU ZAHL DER TODESOPFER ÜBER ACHTZEHNHUNDERT DAS ÄNDERTE ZU MACHEN UND MEIN MANN VERZWEIFELTE TOTEN STIEG DRAMATISCH DIE SCHWIERIGKEITEN SONST VERPASST DU DIE GELEGENHEIT ICH KAM AUS TIJUANA EINGEREISTEN MIGRANTEN VERRINGERTE SICH OHNE GELD NICHTS BIN ÜBER DIE GRENZE SIE KOMMEN IN TECATE AN NEUE ORTE MIGRATION DURCHQUEREN DANN PACKTE MICH DER HISTORISCHE ORTE HIER GIBT ES HISTORISCHE ORTE ZWEIUNDSIEBZIG STUNDEN DANN BIN ICH GEGANGEN ICH TRADITIONELLE ORTE ALS ICH DANN DAS ERSTE DREI TAGE UND DREI NÄCHTE OHNE ESSEN DIE SCHNITTEN ICH ERINNERE MICH AN DEN ERSTEN SCHNAPPTE DER GRENZSCHUTZ SIE BEHIELTEN STUNDEN KOHL UND MEIN RÜCKEN WAR UNGLAUBLICH GEWAHRSAM ES WAR SEHR HART ES TUT MIR LEID SCHAFFST ES ODER DU SCHAFFST ES NICHT ICH MUSSTE WAS ER ER WARTET DEN ANRUF ZU TÄTIGEN DER HOCKE ABER SICH DEN GANZEN TAG BÜCKEN NICHT PASSIERT WEIL SOBALD ER DAS GESPRÄCH ZEIT DEN SCHMERZ UND ALLE SEINE BEDÜRFNISSE UND WIR WAREN RUHIG DASS WIR EINEN UND DA WAREN MENSCHEN DIE ERST VOR KURZEM VON SAN CLEMENTE DER NUR SCHWER ZU SICH SETZEN UM WEITER ZU ARBEITEN DAS IST DAS KONTROLLPOSTEN MEHR WIR FUHREN DIE STRASSE KÖRPERLICH WENN DU DER ARBEITSWIRKLICHKEIT KAM EINE PATROUILLE DES GRENZSCHUTZES SEHR HARTE ARBEIT ALSO DER RHYTHMUS DES STOPPEN RECHTS RAN ZU FAHREN DER FAHRER FUHR MIT EINEM SCHNELLEN KÖRPERLICHEN VERSCHLEISS MEHR WIE LANGE WIR UNS EIN RENNEN LIEFERTEN HÖHEREN STUFE SIND DIEJENIGEN DIE EINE GROSSE ER LIESS UNS IM WAGEN UND RANNTE LOS
Area Fábrica, Otay, Tijuana

Area Fábrica, Otay, Tijuana / Foto: Valentino

HEISST ES IST KEIN KARTELL WIE DER DROGENHANDEL DIE TÜR UND SAGTE WIR SOLLTEN UNS NICHT JEDER HAT SEINE EIGENE GRUPPE UND ES GIBT FAHRER UND SIE NAHMEN IHN IN EINER ANDEREN WAS PASSIERT IST DASS SCHLEPPER DIE EINE KLEINBUS DORT IM EINWANDERUNGSAMT ES MEHR VERDIENEN JE MEHR SIE FÜHREN DESTO DURCHMACHTEN ZUERST STIEGEN AUS DEM KLEINBUS BEISPIEL EIN GROSSER KOJOTE AUF EINER HOHEN FRAGTE DEN MANN VOM GRENZSCHUTZ DER AN DREIHUNDERT ILLEGALE FÜHRT IN EINER EINZIGEN MEINER FRAU SCHICKEN KÖNNE DIESER MANN HAT WIE VIEL EIN SCHLEPPER VERDIENEN KANN SAGTE DER MANN WAR WIE NENNEN DIE LEUTE ZWISCHEN AMERIKANISCH UND MEXIKANISCH

(c) valentino 2014

Die Künstlerkolonie Tromm | 2

12. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

hörst du die kobolde kichern auf der tromm

hörst du die kobolde kichern
auf der tromm

nass ist es auf der tromm und tief hängen die wolken unter dem sonst so hohen himmel
es ist kühl
aber der frühling bricht schon durch
das dunkle grün der hecken und nadelbäume atmet frische luft
ein teerweg biegt von der hochstraße ab
wer möchte schon auf der karte schauen
wohin er führt
durch die kahlen äste ist ein haus zu erkennen
die weiße wolkendecke blendet
hierher kommen die waldgnome und kobolde
die durch die pfützen hüpfen
hör nur hin
dann kannst du ihr kichern hören
lauf durch den angrenzenden wald und sieh dich vor
sonst sitzt dir ein schrat im nacken
unter dem granit aber haben die trolle ihre höhlen gehauen
vor zeiten wurden auf der tromm auch einhörner gesehen
und habe ich kein reines herz
selber nach ihnen zu suchen
finge ich nur an zu graben
welche kristalle fände ich in diesem boden
milch ist der himmel und matschig der weg und die mooswiese
es fängt wieder an zu nieseln
und selbst den erdgeistern wird es jetzt zu ungemütlich
hierher kommen die künstler bei jedem wetter
um auf dieser höhe ihr traumland zu finden

(c) belmonte 2014

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 2 VON 24

8. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

valentino

Colonia Postal, Parte Alta, Tijuana

Colonia Postal, Parte Alta, Tijuana / Foto: Valentino

ICH BEGANN ALS KOJOTE ZU ARBEITEN ETWA IN DIE VEREINIGTEN STAATEN ZU REISEN HEISSEN VERMITTLER SIE BEZAHLEN DIR EINEN AN EINEM MITTWOCH HIER AN ICH ERINNERE JEDE PERSON DIE DU ZUM KOJOTEN BRINGST ALS WIR ANGEKOMMEN WAREN TRAFEN WIR WAREN AUF DIE ANDERE SEITE ZU GEHEN GELDBETRAG MITNEHMEN WOLLTE ER FREUND GESAGT UND MICH GELEHRT UND ER BEHIELT UNS DORT BIS FREITAG ALSO ODER ZU FÜHREN DANN TRAF ICH EINEN MANN NÄCHSTEN TAG IN DER NACHT AUF DER CHEF HALT ER WIES UNS AN HATTE EIN ZU PASSIEREN ES WURDE EIN SEHR WEITER MONATE BIS SIE BEGANNEN MICH ALS ACHT STUNDEN WIR WAREN VIERZEHN NEHMEN MICH ZU LEHREN DANN ZEIGTE ES GING BERGAUF UND BERGAB BIS WIR VERSEHENTLICH NAHM ICH EIN HUHN UND ANDEREN SEITE WO EIN KLEINBUS GEPARKT BEGANN DAS ERSTE MAL WOLLTE MICH MEIN DIE UNS MITGENOMMEN HATTEN GING ZU VON DORT ER SAGTE MIR ICH SOLLE EINFACH SUCHEN ALS ER SIE GEFUNDEN HATTE ÖFFNETE ICH KEIN ENGLISCH SPRECHE UND ER FING UND MACHTE DAS ZEICHEN DAMIT WIR KONNTE ICH NICHT DANN BEMERKTE MAN ANDEREN EIN UND ALS WIR ALLE DRIN ANGETAN SIE NAHMEN BLOSS SEINE FINGER EINER BLIEB BEI UNS NACHDEM SIE UNS IM UND SIE NAHMEN DAS AUTO WEG MEHR WARTETEN WIR DREISSIG VIERZIG MINUTEN BIS IN DIE VEREINIGTEN STAATEN EINREISEN ZU SYMBOLISCHSTE UND BEDEUTENDSTE ORT MICH DANN GING ICH NACH FLORIDA WO PLAYAS LAS PALMAS NUN VERSCHIEDENE UND DAS ALLES IST VIEL VIEL SCHWERER DIESE ORTE WURDEN VERSTELLT WEIL DIE MORGENS UM FÜNF UND SECHS UHR WENN ODER BEINAHE-VERSCHLUSS DIESER ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE SIE RENNEN STELL EINWANDERUNG IN DIE BERGE UND WÜSTEN LEUTE SICHER GIBT ES VIELE MENSCHEN DASS DIE MIGRANTEN NICHT MEHR KOMMEN SITUATION LEUTE MIT DREISSIG ODER FÜNF MIT GRÖSSEREN SCHWIERIGKEITEN KREUZEN ARTHRITIS IN DER TAT MEIN BRUDER WEGEN KONTINUIERLICH KREUZEN SIE DAS HAT NICHT ZU FÜNF UHR LÄUFST DU NASS HERUM STEHST GEFÜHRT SIE ERREICHEN WEITER DIE GRENZE

(c) valentino 2014

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | siebte kanzone | 4

5. April 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

belmonte

siebte kanzone

4

die luft ist stille
schau die nacht hinein
wird hernach ohne dich kein name sein
was einmal war als unser gang
ist jetzt allein

(c) belmonte 2014

Kostenloses eBook im PDF-Format oder EPUB-Format

ORTE KRIEGEN NASSE FÜSSE | TEIL 1 VON 24

1. April 2014 § 1 Kommentar

valentino

Calle Galeana / Avenida Revolución, Zona Centro, Tijuana

Calle Galeana / Avenida Revolución, Zona Centro, Tijuana / Foto: Valentino

ICH KAM AUS URUAPAN MIT DEM ZIEL MIT SECHZEHN ZUERST REKRUTIERTEN WIR SIE ZUSAMMEN MIT MEINER FRAU WIR KAMEN BETRAG VON FÜNFUNDZWANZIG DOLLAR FÜR MICH NICHT MEHR GENAU AN DAS DATUM UND ICH WUSSTE WO SIE IM BEGRIFF EINEN KOJOTEN DER UNS FÜR EINEN BESTIMMTEN ICH HABE GELERNT ZUERST HABEN ES MIR BRACHTE UNS AM MITTWOCH IN EIN HAUS DANN FING ICH AN ILLEGALE ZU ENGAGIEREN MITTWOCH DONNERSTAG UND FAST BIS ZUM NAMENS AGUSTÍN ES WAR DER KOJOTE FREITAG NAHM ER UNS MIT UM DIE GRENZE EIGENES AUTO DAS GING SO FÜR EINIGE WEG WIR LIEFEN UNGEFÄHR SIEBEN BIS BEGLEITER MIT AUF DIE ANDERE SEITE ZU PERSONEN ZWÖLF MÄNNER UND ZWEI FRAUEN ER MIR DIE ILLEGALEN ZU FÜHREN EINMAL EINE STRASSE ERREICHTEN SCHON AUF DER WAR ES ALS ICH MEINEN WEG ALS KOJOTE WAR DER AUF UNS WARTETE EINER DERJENIGEN MANN RÜBERBRINGEN ER HATTE PAPIERE EINEM FAHRZEUG UM DIE SCHLÜSSEL ZU SAGEN ICH SEI DORT WOHNHAFT BLOSS DASS ER DIE FAHRERTÜR DANN DIE SCHIEBETÜR AN MIR VIELE FRAGEN ZU STELLEN DESHALB EINSTIEGEN SCHNELL STIEG EINER NACH DEM ES DA HABEN SIE MEINEM MANN NICHTS WAREN BLIEBEN ZWEI VON IHNEN DORT UND ABDRÜCKE EIN FOTO GENAU WIE BEI MIR KLEINBUS ZUSAMMENGEPFERCHT HATTEN NICHT ABER IHM WURDE GESAGT UM WIEDER ER EINEN ANRUF TÄTIGTE EL BORDO IST DER KÖNNEN BESORGE ER BESSER PAPIERE FÜR EL BORDO EL CAÑÓN ZAPATA LAS VÍAS
Garitas, Tijuana

Garitas, Tijuana / Foto: Valentino

DIE LEUTE TOMATEN UND ORANGEN ERNTEN ORTE LAS TORTILLAS WERDEN ANDERE GENANNT ZUM BEISPIEL TOMATEN KÜRBIS GURKEN OPERATION GATEKEEPER DEN VERSCHLUSS ALLE BLÄTTER RICHTIG FEUCHT SIND ALLE VERURSACHTE WIE WIR WISSEN UM DIE DIR VOR JEDEN TAG GEHT DAS SO EINIGE ABZULENKEN ABER DAS BEDEUTET NICHT MIT PROBLEMEN WIE ARTHRITIS WEGEN DER SIE KOMMEN IMMER NOCH AN DIE GRENZE UND DREISSIG JAHREN HABEN PROBLEME MIT SIE IN DIE VEREINIGTEN STAATEN ABER SEINER VERFASSUNG DENN MORGENS UM EINER ABNAHME DER ZAHL DER MIGRANTEN PRAKTISCH AUS DEM BETT AUF UM ZU ERNTEN

(c) valentino 2014

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 331 Followern an